22.11.2017

54 Prozent der befragten Unternehmen geben an, dass ihre Abläufe, Konstruktionen, Designs und Produkte auf den Kunden ausgerichtet sind. Dies ist ein zentrales Merkmal von agilen Unternehmen. Vernetzte Teams und agile Projektmanagement Methoden kommen dabei verstärkt zum Einsatz. 

Agile Unternehmen nutzen digitale Technologien intensiver und sind Innovationen gegenüber aufgeschlossener. Zum Beispiel kommt das 3D-Druck-Verfahren zum Einsatz, um physische Prototypen zu erstellen. Der Bau von Prototypen mit 3D-Druckverfahren beschleunigt die Produktentwicklung und minimiert Kosten. Agile Unternehmen haben auch die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter im Blick. 72 Prozent der agilen Unternehmen investieren in die Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten.

Agilität, Innovationswille und Digitalisierungsgrad hängen explizit miteinander zusammen. Unsere Experten beraten Sie gerne.