17.05.2016

Neue Abonnenten gewinnen

Der Auf- und Ausbau eines Newsletter-Verteilers ist eine klare Herausforderung, mit der sich viele Unternehmen schwer tun. Neue relevante Empfänger von den eigenen Inhalten zu begeistern ist eine stetige Aufgabe – doch der Einsatz lohnt sich. Wichtig ist dabei, dass Unternehmen nie die eigene Zielgruppe aus den Augen verlieren. Viele Adressen bringen nichts, wenn nicht die relevanten Empfänger für Ihre Produkte und Services im Verteiler enthalten sind. Den idealen Newsletter-Verteiler können Sie so aufbauen:

Hohe Öffnungsraten erzielen

Hohe Öffnungsraten erzielt ein Mailing, wenn es im Posteingang auffällt. Der Betreff des Inhalts muss dabei eingänglich sein und schnell transportiert werden. Nur wenn der Mehrwert für den Leser deutlich wird, erfreuen sich E-Mail-Marketer an langfristig hohen Öffnungsraten. Konkrete Service-Leistungen, Downloads oder Rabatte: Formulieren Sie eine aktivierende Betreffzeile, die neugierig macht und im vollen Posteingang auffällt.

Mit einer personalisierten Betreffzeile Ihre Leser ansprechen? Oder auf Symbole als Eye-Catcher setzen? Diese und weitere Tipps zur Erhöhung Ihrer Öffnungsrate erhalten Sie hier.

Am Spam-Filter vorbei kommen

90 Prozent der weltweiten E-Mails werden als unerwünscht eingestuft und landen im Spam-Filter. Reizworte in der Betreffzeile sind daher zu vermeiden, d.h. Sonderzeichen und Großbuchstaben wirken wenig vertrauenserweckend. Unseriöse Phrasen wie “sofort öffnen” sollten ebenfalls vermieden werden. Zudem sollte der Code des HTML-Newsletters einfach gehalten werden. Bei den Links sollten Sie auf echte Domains setzen und nicht auf IP-Adressen. Entscheidend ist es außerdem, die Impressum-Angaben anzuzeigen.

Aktive Abonnenten halten

Aktive Empfänger langfristig zu begeistern, ist die Königsklasse im E-Mail-Marketing. Abonnenten, die Ihre Inhalte klicken, weiterempfehlen und letztendlich eine Conversion auslösen, sind wertvolle Nutzer. Damit dieser Wert nicht verloren geht, müssen E-Mail-Marketer stets relevanten Content erstellen und die eigene Zielgruppe auch immer wieder aufs Neue überraschen und mit nützlichen Inhalten zu Produkten und Services versorgen. Überlegen Sie sich, wie E-Mail-Marketing für die aktiven Abonnenten noch attraktiver gemacht werden kann. Prüfen Sie dazu, welche Inhalte in der Vergangenheit am besten angekommen sind.

Fazit: Kunden gewinnen, Kunden binden

Ein stringentes inhaltliches und technisches Konzept ist ausschlaggebend für einen langfristigen Erfolg im E-Mail-Marketing. Professionelle Umsetzung vorausgesetzt, hat E-Mail-Marketing das Potenzial, erfolgreiches Marketing-Instrument für die Neukundengewinnung als auch für die Kundenbindung zu sein. Kontaktieren Sie uns gerne und wir beraten Sie zu allen konzeptionellen Fragen.