06.12.2016

Im kommenden Jahr will Amazon das stationäre Einkaufserlebnis, wie es Kunden bisher kennen verändern. Mit Amazon Go-Märkten, sollen Kunden einkaufen gehen, sich selbst bedienen und ohne direkt zu bezahlen den Laden verlassen können. Eine Rechnung über die gekauften Produkte wird nach Hause gesendet.

Deep Learning und Sensor-Technik macht Einkaufserlebnis der Zukunft möglich

In den Geschäften von Amazon soll Deep Learning-Technologie und Sensoren erkennen, wann ein Kunde ein bestimmtes Produkt aus dem Regal nimmt und es in einer Art virtuellen Einkaufswagen legen.

https://www.youtube.com/watch?v=NrmMk1Myrxc

2017 will Amazon den ersten Store in Seattle eröffnen. Dort wird es neben Lebensmitteln auch Fertiggerichte und fertige Produktpakete samt Anleitung zur Zubereitung geben.