12.10.2017

51 Milliarden US-Dollar Investment

Laut einer aktuellen Studie haben fast 50 Prozent der Befragten keine Bedenken, dass autonome Autos ihre Familie von A nach B bringen. Technologiekonzerne und die Automobilindustrie rüsten sich für die Neuerungen und investieren in innovative Lösungen. Ob Sprach- und Gestenerkennung, Infotainment oder Konnektivität: Seit 2010 haben Konzerne und Industrie 51 Milliarden US-Dollar in Künstliche Intelligenz investiert. Durch Künstliche Intelligenz werden Systeme in das Fahrzeug integriert, mit denen Anwendungen im Auto optimiert oder gänzlich neu geschaffen werden.

Kundenerwartungen erfüllen

Kunden erwarten von dem Einsatz der Künstlichen Intelligenz zusätzlichen Komfort. Hersteller können vor allem in diesem Bereich punkten und sich vom Wettbewerb abheben. Dazu sollten sie Daten auswerten, die maximalen Nutzen liefern. Denn nur so lassen sich intelligente Algorithmen entwickeln.
Die Umsetzung von lernenden Systemen bedarf dabei einer Unterstützung. Zusammen mit Technologiepartnern, Zulieferern und Kunden gelangen Hersteller an ihr Ziel.

Zwischen dem Fahrzeugbau und KI-basierten Anwendungen entstehen neue Business-Modelle. Überprüfen Sie, in welchen Bereichen Sie in neue Technologien investieren wollen.