09.02.2016

Google Apps for Work spart Zeit und Geld

2013 stellte Oscar W. Larson Co. 150 neue Mitarbeiter ein. Die Kosten für die Einrichtung der neuen E-Mail-Accounts sollte mit der alten IT-Lösung von Microsoft 26.000 US-Dollar kosten. Des Weiteren wäre ein System-Upgrade von 27.000 US-Dollar angefallen. Der Konzern entschied sich vor diesem Hintergrund für die innovative Cloud-Lösung Google Apps for Work und konnte im Bereich der Lizenzierung, Speicher- und Serverkosten stolze 65.000 US-Dollar einsparen. Des Weiteren wird signifikant Zeit gewonnen, da beispielsweise Wartungen der Server entfallen.

Google Apps for Work hilft dem Unternehmen ebenfalls bei der Einarbeitung von neuen Mitarbeitern. In kürzester Zeit ist für jeden neuen Kollegen ein eigener Google Account angelegt, sodass zügig auf die Dokumente von Oscar W. Larson Co. zugegriffen werden kann. In den letzten sechs Monaten hat das Unternehmen so 50 neue Mitarbeiter ohne viel Aufwand eingearbeitet.

Google Docs und Drive verbessern die Effizienz und das Compliance-Management

Die Techniker von Oscar W. Larson Co. müssen während der Arbeit regelmäßig auf Handbücher und Datenblätter zu Sicherheitsstandards zugreifen. Der Konzern arbeitet mit den Fortune 100 Companies, die sehr viel Wert auf die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien legen. Durch die Verwendung von Google Drive wird gewährleistet, dass die Techniker über ihr mobiles Endgerät stets Zugriff auf die wichtigsten Dokumente haben. Außendiensttechniker müssen keine dicken, gedruckten Handbücher mehr mit zur Baustelle nehmen und vor Ort durchblättern, sondern können die benötigten Informationen online via Smartphone oder Laptop aufrufen. Kollegen im Office haben auf diesem Weg auch die Möglichkeit, Produkthandbücher und andere Dokumente an die Techniker vor Ort freizugeben.

Herausforderungen über Google Hangouts lösen

Früher sendete Oscar W. Larson Co. zwei Techniker zur Baustelle, damit mindestens einer von ihnen komplexe Szenarien auf der Baustelle lösen konnte. Dies ist durch die Umstellung auf Google Apps for Work nicht mehr nötig. Über den Video-Chat Google Hangout wird von Angesicht zu Angesicht in Echtzeit kommuniziert, sodass sich der Techniker vor Ort mit einem weiteren Experten online austauschen kann. Der klare Vorteil: Der Fachmann kann durch den Video-Chat die Situation im Detail erfassen, Drähte sehen und andere Teile an der Maschinerie. So kann der Experte dem Techniker vor Ort helfen, das Problem zu beheben. Da nur ein Techniker rausgeschickt wird, kann Oscar W. Larson Co. an mehr Baustellen die Kundenwünsche erfüllen. 

Klarer Wettbewerbsvorteil durch Google Apps for Work

Das Unternehmen kommuniziert effizienter und kann orts- und zeitunabhängig Informationen abrufen. Dies lässt einen verstärkten Fokus auf die Serviceleistungen von Oscar W. Larson Co. zu. Neben dem Austausch zu einer Reparatur mit anderen Kollegen via Hangout, können die Techniker auch Fotos und Statusmeldungen direkt von der Baustelle senden. Der optimierte Service, die unmittelbare Fehlersuche vor Ort und der zentrale Austausch von Dokumenten hat die Kundenerfarung enorm verbessert.

Stillstand ist die größte Gefahr für ein Unternehmen im digitalen Zeitalter. Nur wer offen für neue Technologien und Prozesse ist, wird das eigene Business auf die nächste Stufe heben. Sie wollen mit Google Apps for Work noch effizienter und kundenorientiert werden? Wir beraten Sie gerne zu Ihrem Geschäftsmodell der Zukunft.