28.04.2016

Welche Rolle spielt Big Data für Ihr Unternehmen

Informationen in kürzester Zeit aus einer Datensammlung ziehen und auswerten, dies geschieht unter dem Begriff Big Data. Vor allem die Zeitersparnis stellt für die meisten Unternehmen den Reiz der Datenauswertung dar. Experten empfehlen jedoch, vor dem Einstieg in Big Data, die Analyse der eigenen Datensätze anzugehen. Oft bietet sich dem Unternehmen ungenutztes Potenzial. Die Zusammenarbeit zwischen IT und den kaufmännischen Angestellten sollte dafür stimmen. 

Was ist in der Cloud?

Rechen- und Speicheroptionen werden von dem lokalen Rechner in das Rechenzentrum eines externen Anbieters verlegt. Unternehmen können so Kosten sparen, die interne IT wird entlastet. Unternehmen legen eigene Daten auf diese Weise in fremde Hände. Darüber sollten Sie sich bewusst sein.

Die vierte industrielle Revolution bringt intelligente Maschinen

Hinter dem Begriff Industrie 4.0 verbirgt sich der Einsatz intelligenter Maschinen für Fertigungsprozesse. Roboter, die miteinander kommunizieren, ziehen in die Smart Factory ein. Sie erleichtern und beschleunigen Arbeitsprozesse. Die Industrie 4.0 ist in der Reifephase. Viele Techniken müssen noch verbessert werden, um effizient angewendet zu werden.

Social Media für Unternehmen

Unternehmen nutzen Social Media, um den Kunden eine Kommunikation auf Augenhöhe zu ermöglichen. Der Konsument verspricht sich außerdem mehr Transparenz und Offenheit, durch die sozialen Netzwerke, zu erfahren. Laut Bitkom findet die Form des offenen Austauschs schon bei der Hälfte der mittelständischen Unternehmen Anwendung.

(Quelle: sueddeutsche.de)