19.03.2018

42 Prozent der Nutzer haben bereits gesponserte Beiträge von Influencern wahrgenommen. Influencer teilen ihren Alltag online und haben durch Fotos und Videos Online-Berühmtheit erlangt. Vor allem die Nutzergruppe der 14- bis 29-Jährigen fühlen sich durch Influencer angesprochen. Influencer berichten in der Regel über einen thematischen Schwerpunkt. Das kann Mode, Reisen oder Food sein. Starke Influencer verfügen über eine hohe Reichweite. Doch auch Accounts mit Followern unter 100.000 können Nischengruppen abdecken. Durch die direkte Kommunikation erreichen Influencer Follower direkt. Dies ist eine gute Chance für Marken, um Produkte und Werbebotschaften unmittelbar bei relevanten Nutzern zu platzieren – solange die Werbung nicht erkenntlich ist. Dies schreckt Nutzer ab, da sie das Leben des Influencers verfolgen möchten.

Follower interessieren sich stark für Fitness & Sport

46 Prozent der Follower begeistern sich für Influencer aus dem Bereich Fitness & Sport, dicht gefolgt von Mode und Gesundheit/Ernährung (jeweils 44 Prozent). Weitere interessante Felder für Influencer sind:

  • Kosmetik
  • Reisen
  • Wohnen / Design

BITKOM hat für die Umfrage mehr als 1.200 User ab 14 Jahren befragt. 83 Prozent der Befragten sind Social Media-Nutzer. Zur Studie gelangen Sie hier.