15.11.2018

45 Prozent der Verbraucher bevorzugen der Studie zufolge bereits einen Chatbot als ersten Kommunikationskanal. Die Akzeptanz wächst und lässt eine weitere positive Entwicklung in den kommenden Jahren erwarten. Bots können die menschliche Sprache zunehmend besser verstehen und reproduzieren. Kunden erhalten so weiteres Vertrauen in die Technologie. 

Automatisierung treibt die Technologie voran

Datenverarbeitungssysteme verstehen das gesprochene Wort in Echtzeit. Diese Daten werden analysiert und mit Bestandsdaten angereichert. Durch die Automatisierung der Datenerhebung wird eine breite Datenbasis geschaffen. Chatbots werden 2019 nicht nur von Konzernen eingesetzt, sondern auch im Mittelstand verstärkt Anklang finden. Die steigende Akzeptanz durch den Kunden und moderate  Preise sorgen für den Roll Out. Chtabots lassen sich sowohl als Vorlage, zum Beispiel aus dem Facebook Messenger einsetzen, oder individuell durch selbstlernende Systeme verbessern. 

Virtuelle Assistenten werden zu einem festen Bestandteil in der Kundenberatung. Shops und Marken, die innovative Kundenbetreuung bieten wollen, sollten auf die Bots setzen und eine mehrwertstiftende Erfahrung bieten. Wir beraten Sie gerne zu einem Einsatz auf ihren Seiten.