28.07.2016

Bis zum Jahr 2020 wird in Unternehmen die “Cloud-first”-Strategie sukzessive durch die “Cloud-only”-Strategie ersetzt. Die generelle Rolle von Cloud-Systemen in Unternehmen gewinnt damit ebenfalls zusätzlich an Bedeutung. Unternehmen, die in den nächsten Jahren keine Cloud-Lösungen in ihre Unternehmensprozesse integrieren, werden Schwierigkeiten hinsichtlich der Wettbewerbsfähigkeit prognostiziert.

Multi-Provider Management statt Software defined Data Center

Für die Steuerung in der Cloud sollten Unternehmen Multi-Provider Management Systeme aufbauen. Diese lösen den Einsatz bisherige Software defined Data Center ab. Vor allem für große Unternehmen spielen die Veränderungen in der Datenverwaltung eine wichtige Rolle.

(Quelle: cio.de)