26.10.2015

Die Studie befasste sich mit Fragen zur Nutzung und Vorbereitung von Cloud-Einsätzen in deutschen Unternehmen. Das Ergebnis ist überwiegend positiv ausgefallen: Über 50 Prozent der Unternehmen investieren pro Jahr mehr als 100 Millionen Euro für ihre IT.

Rund 48 Prozent wünschen sich eine unternehmensweite Cloud-Lösung mit der Möglichkeit fachspezifischer Lösungen.

  • Rund 25 Prozent haben einen Strategie zur Einführung und Nutzung von Cloud-Services samt Roadmap und vordefinierten Meilensteinen  in ihrem Unternehmen

  • Schon 37 Prozent verfolgen die Nutzung von Cloud-Lösungen mit einer grundsätzlich ausgearbeiten Strategie

  • 23,5 Prozent der Teilnehmer verwenden statt einer Cloud-Strategie für das gesamte Unternehmen Initiativen in einzelnen Abteilungen

Im zweiten Teil der Studie unter dem Bereich “Readiness Check” gaben Unternehmen an, inwiefern ihre organisatorische und technische Vorraussetzungen für die Cloud-Nutzung erfüllt sind:

  • 27,5 Prozent der Unternehmer fühlen sich bereit und gut ausgerüstet für den Einsatz einer Cloud

  • 16,8 Prozent planen entsprechende Vorraussetzungen zu schaffen

  • 28,8 Prozent aller Befragten prüfen bereits, ob die Voraussetzungen für eine Cloud-Nutzung in spezifischen Bereichen erfüllt sind

  • 15 Prozent verzichten auf einen Check

Unabhängig von der Frage nach einer Überprüfung liegt der arithmetische Mittelwert der Cloud-Bereitschaft bei 6,1 - bei einem Maßstab zwischen 1 “nicht bereit” und 10 “vollständig bereit”.

(Quelle: cio.de)