07.06.2016

Im aktuellen “European Content Marketing Report 2016” wurden Marketer zu den aktuellen Online-Marketing-Strategien befragt. Die Ergebnisse in Kürze:

  • 21 Prozent der Befragten nennen Content Marketing als größten positiven Treiber für Leads und Abverkäufe

  • 15 Prozent der Marketer sprechen sich für Marketing Automation aus

  • 11 Prozent geben Conversion und UX-Optimierungen eine gute Bewertung

  • 10 Prozent der Personen setzen auf Big Data

  • 9 Prozent gaben an, dass Social Media Marketing eine wichtige Rolle spielt

  • 5 Prozent der europäischen Marketer setzen auf Suchmaschinenoptimierung

  • Und 4 Prozent der Befragten glauben, dass Mobile Marketing die Lead-Generierung beeinflusst

Dabei haben die Unternehmen große Ziele: Mehr als 66 Prozent der Befragten wollen dieses Jahr mehr Content erstellen als im Vorjahr. Dabei stützen sich die Firmen sowohl auf bestehende Ressourcen wie auch auf externe Dienstleister. Wichtig dabei ist, neben der Content-Erstellung auch die richtige Strategie festzulegen, um die Zielgruppe optimal zu erreichen.

(Quelle: haufe.de)