18.02.2011

Kunden bewegen sich heute nicht mehr ausschließlich in einem Medienkanal. 80 Prozent der Deutschen nutzen die Möglichkeiten von mehreren Medien gleichzeitig. Während Daten von Mobilgeräten abgerufen werden, lesen sie parallel die News des Tages im Internet. Für Werbetreibende heißt das: Die intelligente Verzahnung mehrerer Kanäle  erhöht die Wahrscheinlichkeit, Kunden effizient zu erreichen. 81 Prozent der Unternehmen wünschen sich daher eine Zusammenlegung ihrer Marketingstrategien auf allen Kanälen. Besonders effektiv gestaltet sich dabei das Zusammenspiel von Online- und Offline-Marketing.

 

Crossmedia hat viele Facetten. Das Spektrum reicht von Print und TV über Mobile bis hin zu Online-Kommunikation. Durch den Einsatz wechselseitiger Medien zu einem ausgesuchten Leitkanal können auch Nicht-Nutzer des Hauptkanals erreicht werden. Beispielsweise verfügen Fachzeitschriften über einen hohen Anteil an Abonnenten. Durch die Integration von Online-Werbung lassen sich neue Zielgruppen erreichen, die die Zeitschrift nicht lesen.

TWT bietet Ihnen eine breite crossmediale Leistungspalette. Ob Kommunikation via Flyer und Magazinen, Werbung über einen Newsletterversand oder die Werbung am Point of Sale: Wir beraten Sie gerne bei einer ganzheitlichen Strategie. 

 

Crossmedial ganzheitlich konzipierte Kampagnen weisen eine deutlich höhere Rate in Bekanntheit und Werbeerinnerung auf. Die Verwendung mehrerer Medienkanäle vergrößert darüber hinaus den kreativen Freiraum bei der Gestaltung des Kommunikationskonzeptes. Vor allem das Internet bietet durch die Vielzahl an technischen Programmierungen nahezu unendliche multimediale und interaktive Möglichkeiten.

Holen auch Sie Ihre Kunden in mehreren Medienkanälen gleichzeitig ab, um das volle Crossmedia-Potential für sich und Ihre Marke zu nutzen!