23.04.2014

Immer mehr Marken und Unternehmen erkennen, dass das reine Kanaldenken ein Auslaufmodell ist. Der Dialog mit der Zielgruppe wird über Touchpoints gesucht, die die Lebenswelt der Kunden wiederspiegeln. Crossmediale Unternehmenskommunikation ist zum Schlüsselbegriff im Content Marketing geworden. Das veränderte Medienverhalten stellt Marken und Firmen allerdings auch vor die Herausforderung, Markenwelten kanalübergreifend zu inszenieren. Wie Ihnen das über alle Touchpoints gelingt, lesen Sie im Folgenden.

Seit vielen Jahren betrachten Unternehmen den Prozess der Kaufentscheidungen des Kunden. Neue Technologien sowie geänderte Kauf- und Kommunikationsverhalten machen es Marken zunehmend schwerer, die Customer Journey zu verfolgen. Auf Basis aller relevanten Customer Touchpoints soll der Weg des Kunden bis zum Kauf transparent gemacht werden.

Was sind Customer Touchpoints?

Zu den Customer Touchpoints zählen jegliche Kontaktpunkte, die zwischen einem Unternehmen und seinen potenziellen Kunden bestehen. Dazu zählen Filialen und andere lokale Orte sowie alle Medien. Folgende Touchpoints sind denkbar:

  • Aufrufen des Online-Shops/der Firmen-Website über das mobile Endgerät
  • Gespräch mit Verkäufer in der Filiale
  • Lesen eines Fachartikels in der Zeitschrift
  • Anschauen einer Anzeige in einer Zeitung/Zeitschrift
  • Bestellungen über den Warenkorb
  • Empfang eines Newsletters
  • Besuch des Facebook-Auftritts
  • Lesen von Produktempfehlungen

Der Kunde springt zwischen diesen Touchpoints, sodass es für Marken komplex geworden ist, den Kaufentscheidungsprozess stringent zu verfolgen. Die Nutzer hinterlassen ihre Fußabdrücke im Kommunikations-Dschungel viel zahlreicher und individueller, als es vor ein paar Jahren noch der Fall war. Die Verzahnung der diversen Kanäle, auf denen Sie unterwegs sind, wird dadurch ebenfalls komplexer. Nur mit einer intelligenten Strategie wird die Jagd nach den richtigen Touchpoints für Ihr Unternehmen erfolgreich.

www.youtube.com/watch

Sinnvolle Verknüpfung ist das A und O

Crossmedia bedeutet nicht, möglichst viele Kanäle miteinander zu verbinden, sondern die richtigen Touchpoints zu verzahnen. Crossmedia hat dabei viele Facetten. Das Spektrum reicht von Print und TV über Mobile bis hin zu Online-Kommunikation. Durch den Einsatz wechselseitiger Medien zu einem ausgesuchten Leitkanal können auch Nicht-Nutzer des Hauptkanals erreicht werden. Beispielsweise verfügen Fachzeitschriften über einen hohen Anteil an Abonnenten. Durch die Integration von Online-Werbung lassen sich auch neue Zielgruppen erreichen, die die Zeitschrift nicht lesen.

Ziel ist es stets, Botschaften zum passenden Zeitpunkt an die richtige Zielgruppe zu senden. Fragen Sie sich immer: „Woher kommt der Kunde, wie kann ich ihn erreichen?” Diese Strategie muss für jedes Unternehmen individuell erarbeitet werden. TWT unterstützt Sie gern bei der Erstellung Ihrer Crossmedia-Kampagnen.

 

Customer Journey: Der Weg zum optimalen Attributionsmodell

Jede Berührung zählt

Die Datenanalyse ist der Ausgangspunkt für kreative Crossmedia-Kampagnen. Unternehmen müssen sich die Informationen selbst beschaffen, um zu analysieren, wann welche Kanäle in der Customer Journey eine Rolle spielen. Tracking-Tools erlauben es, das Verhalten der Nutzer an den einzelnen Touchpoints zu interpretieren. Sei es Google Analytics oder die Tools unserer weiteren Partner etracker, econda, Adobe und Webtrekk: Mit maßgeschneiderten Lösungen erfassen Sie die richtigen Touchpoints für Ihr Business.

Best Practice: Pepsi

Der Getränkehersteller Pepsi gilt als Vorreiter im Segment Crossmedia. Für die Kampagne “Unbelievable Bus Shelter” hat Pepsi eine Bushaltestelle zu einem lebensgetreuen Augmented Reality-Display umgebaut. Den wartenden Passanten wurde über einen Bildschirm eine täuschend echte Darstellung der dahinter liegenden Realität vorgespielt. Nach ein paar Sekunden erlebten die Wartenden allerdings die ein oder andere Überraschung. Tiger, Riesenkraken, Ufos und vieles mehr gingen auf die Passanten los.

 

TWT Trendradar: Unbelievable Bus Shelter von Pepsi


TWT hilft Ihnen dabei, die crossmediale Kommunikation für ihre Marke zu optimieren und nachhaltig in den verschiedenen medialen Lebenswelten des Konsumenten zu verankern. Kontaktieren Sie uns hier.