26.04.2018

Die Agentur der Zukunft deckt die Bedürfnisse der Kunden ab. Experten sind sich einig, dass Agenturen eine Reihe neuer Trends und Herausforderungen meistern müssen. Dies betrifft zum Beispiel die Ermittlung von Daten, die Suche nach Top-Talenten oder die Zusammenarbeit mit Technologie-Partnern. 

Daten herrschen über alles

Es ist das Zeitalter der Kunden. Das Agieren der Kunden muss auf die Marke übertragen werden; das Markenverständnis muss auf die Partnerschaften einzahlen. Eines der wiederkehrenden Themen im Bereich Customer Centricity ist, wie Kundendaten das Marketing verändern werden. Marken werden eine Datenstrategie und die richtige Technologie benötigen, um Daten analysieren zu können: an dieser Stelle kommen die Agenturen ins Spiel. Viele Agenturen konzentrieren sich auf Kreativität und weniger auf Datensätze. Dies wird in Zukunft nicht mehr funktionieren. Kreative Konzepte müssen mit Daten verbunden werden. Agenturen sollten dazu Experten an Bord haben, die Daten analysieren können und mit Kollegen aus der Kreation nötige Optimierungen ableiten können. Agenturen sollten jedoch nicht versuchen, mit den Tech-Giganten Facebook oder Google zu konkurrieren. Menschlicher Einfallsreichtum, Storytelling und Ideen sind einige der Kernkompetenzen, die Agenturen einzigartig machen. Dies wird mit einem flüssigen Umgang mit Daten kombiniert. 

Zudem ist der Markt um digitale Talente hart umkämpft. Viele Top-Talente arbeiten lieber für eine große Agenturgruppe mit namhaften Kunden, anstatt für eine kleinere Agency oder riesige aber unpersönliche Netzwerkagenturen. Die großen Agenturen stehen wiederum in Konkurrenz zu Big Playern auf Unternehmensseite. Agenturen, die Digitaltalente von sich und ihren Vorzügen für Mitarbeiter überzeugen können, werden den Wettbewerb für sich entscheiden. 

Künstliche Intelligenz und Voice Search als Fokus-Themen

Technologie-Themen wie künstliche Intelligenz, Blockchain und Voice Search sind die Fokus-Themen der kommenden Monate. Innovative Digitalagenturen haben hier einen klaren Startvorteil. Das richtige Standardmodell für den Einsatz der innovativen Technologien gibt es allerdings noch nicht. Daher haben Agenturen noch die Chance durch kreative Exzellenz einzigartige Use Cases zu generieren. Die Digitalisierung hat sich zu einem vollumfänglichen Change-Prozess entwickelt, der auf höchster Unternehmensebene verantwortet wird und so zur Schaffung von nachhaltigem Business Value beiträgt. Wir beraten Sie gerne ganzheitlich.