13.10.2015

Obwohl sich die neue Technologie noch nicht auf dem deutschen Markt etabliert hat, steigt das Interesse der Bundesbürger an intelligenten Brillen. Vor allem die jüngeren Generationen in Altersgruppen von 14 bis 29 zeigen sich mit 57 Prozent sehr offen für neue Produkte. Auch bei den 30- bis 49-Jährigen steigt das Interesse mit 40 Prozent.

Für das Ergebnis wurden bei einer repräsentativen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom insgesamt 1.014 Bundesbürger ab 14 Jahren befragt.

 

(Quelle: iwb.de)