18.01.2018

Unter den ersten fünf meist gesuchten Visualisierungstypen findet man die klassischen Diagramme, wie Balken-, Kuchen- oder Histogramm. Für verschiedene Datensätze eignen sich unterschiedliche Visualisierungstypen. Doch wie wählen Sie den richtigen Chart für Ihre Visualisierung aus? Hier finden Sie die häufigsten Verwendungen der fünf beliebtesten Charts.

Balkendiagramm

Das Balkendiagramm ist die beliebteste Art Daten zu visualisieren. Das Diagramm gruppiert Daten mit rechteckigen Balken proportional zu den Werten, die sie darstellen. Dabei können die Balken vertikal oder horizontal gezeichnet werden. Durch die Länge der Balken lassen sich die Werte auf den ersten Blick leicht vergleichen.

Gantt-Diagramm

Platz zwei belegt das Gantt-Diagramm. Hier werden Zeiträume gezeigt und wie sie miteinander in Beziehung gesetzt werden. Dieses Diagramm wurde zuerst zum Planen von Projekten verwendet. Genutzt wird es um beispielsweise zukünftige Vorhersagen anzuzeigen.

Histogramm

Das Histogramm ähnelt dem Balkendiagramm, wird aber für stetige, statt für diskrete Daten verwendet. Ist also eine grafische Darstellung der Verteilung numerischer Daten. Bevor die Daten in einem Histogramm visualisiert werden können, müssen sie in Klassen eingeteilt werden, die eine konstante oder variable Breite haben können.

Kuchendiagramm

Ein Kuchen- oder auch Kreisdiagramm wird meist verwendet um zwei Segmente zu unterteilen. Bei mehr als zwei Segmenten wird es für das Auge schwierig die Elemente zu vergleichen. Daher lohnt sich das Diagramm nur um zwei Datensätze klar voneinander abzugrenzen.

Venn-Diagramm

Wird umgangssprachlich auch als Mengen-Diagramm bezeichnet verwendet überlappende Kreise oder andere Formen, um die logische Beziehung zwischen zwei oder mehreren Mengen herzustellen. Durch Überlappungen werden Schnittmengen dargestellt, in denen hervorgehoben wird, worin sie Daten Gemeinsamkeiten besitzen oder sich unterscheiden.

Alle Visualisierungen finden Sie auf visualizationuniverse.com/charts/

Big Data ist in aller Munde, viele Daten werden bereits gesammelt. Jedoch sind Daten ohne die richtige Visualisierung oft nicht aussagekräftig. Wir visualisieren Ihre Daten, sprechen Sie dazu unsere Experten der TWT Business Solutions an.