14.08.2017

Unterschied On- und OffMail KPIs

Bei E-Mail-Marketing KPIs erfolgt eine Einteilung in On- und OffMail KPIs. Bei allem was den Newsletter selbst betrifft, z.B. die Öffnungsrate, Zahl der Abmeldungen, etc. spricht man von OnMail KPIs.  OffMail KPIs sind hingegen noch umfassender. Sie werten Zahlen aus, die ihren Ursprung im Newsletter haben, aber einen anderen Endpunkt aufweisen. Möchte ein Unternehmen wissen, wie viele Conversions auf eine Kampagne erfolgt sind, ist der Ausgangspunkt der Newsletter, der Endpunkt jedoch das Kontaktformular auf der Website.

Acht relevante E-Mail-Marketing KPIs

 

  1. Click-Through-Rate (CTR): Die CTR ist eine gute Messgröße, um zu erfahren, wie viel Prozent der Empfänger auf mindestens einen Link im Newsletter geklickt haben.
  2. Open Rate (OR): Misst, wie viel Prozent der Empfänger die E-Mail tatsächlich geöffnet haben. Wird der Newsletter schlecht geöffnet, kann die OR z.B. ein Hinweis darauf sein, ob die Betreffzeile stärker getestet werden muss. Zudem sollten Sie testen, ob Ihre E-Mail direkt im Spamordner landet.
  3. Conversation Rate (CR): Die CR gibt an, wie hoch der prozentuale Anteil der Aktionen, z.B. Downloads, Kauf, etc. war.
  4. Bounce Rate (BR): Stellt fest, an welche Empfänger der Newsletter nicht zugestellt werden konnte. Man unterscheidet in Soft Bounce und Hard Bounce. Während der Soft Bounce durch ein volles E-Mail-Fach oder Serverprobleme verursacht werden kann, gibt die Hard Bounce an, dass der E-Mail-Account nicht mehr existiert und dieser Empfänger beim nächsten Versand von der Liste genommen werden kann.
  5. List-Growth-Rate: Ermittelt, um wie viel Prozent die Gesamtzahl der Abonnenten wächst.
  6. Gesamt ROI: Der ROI (Return of Investment), ist die aussagekräftigste Kennziffer im Bezug auf monetäre Erfolge. 
  7. Unsubscribe Rate (UR): Die UR sagt aus, wieviel Prozent der Abonnenten sich vom Newsletter abmelden. Sie kann herangezogen werden, um Probleme eines Newsletter zu erkennen, z.B. einfallslose Betreffzeile oder zu wenig neue Inhalte.
  8. Time On Site: Beschreibt die durchschnittliche Besuchszeit, die ein Empfänger durch den Newsletter auf einer Website verbringt.

Zukünftige E-Mail-Kampagne anpassen

Je nachdem welche Ziele Sie mit Ihrem Newsletter erreichen wollen, ist es relevant eine Auswahl verschiedener Kennzahlen zu treffen und die Entwicklung der KPIs zu beobachten. So können Sie für Ihre zukünftige Kampagne die beste Variante ermitteln. Gerne beraten wir Sie zum Thema E-Mail-Marketing.