26.10.2016

Omnichannel spielt zentrale Rolle

Mobile und Social Media haben sich als wichtige Kanäle für den Online-Handel etabliert. Unternehmen, die ihren Shop mobil optimiert haben, profitieren davon. Zwei Drittel der eCommerce-Betreiber ist auf mehreren Kanälen präsent. Die Möglichkeit per Smartphone unabhängig von Ort und Zeit einkaufen zu können, bietet für den Kunden den Hauptnutzen.

Im Social Media-Bereich ist Facebook die führende Plattform für den Handel. Nahezu jeder Shop-Betreiber, der seine Waren in sozialen Netzwerken verkauft, ist auf Facebook aktiv.

Pinterest und Instagram werden als Shopping-Kanäle ebenfalls wichtiger. Die beiden Plattformen bieten mit “buyable pins” und dem “Shop-now” Button die Möglichkeit direkt zum Shop zu gelangen.