02.09.2016

Digitaler Monat September

In unserem digitalen Monat September stellen wir Ihnen wieder die neusten Digitaltrends und Events, die sie nicht verpassen sollten, vor. Neben dem Buzzword des Monats “Web-Virtual Reality”, erfahren Sie die Charts im digitalen Marketing. Unser monatlicher Blick in die Glaskugel verrät Ihnen, wie sich die Digitalität auf die Zukunft auswirkt.

Wie gehen Kunden mit Online Banking um?

Inzwischen hat nahezu jeder Finanzdienstleister ein Online-Angebot. Das heißt jedoch noch lange nicht, dass dies von den Kunden sorglos angenommen wird. In vielen Fällen suchen Kunden für die Abwicklung wichtiger Bankgeschäfte lieber ihren persönlichen Berater in der Filiale auf. Häufig sind mangelnde Information auf der Internetseite oder App der Grund dafür.

Unternehmen müssen Inhalte verstärkt mobil optimieren

Das Smartphone ist das Endgerät der Wahl für viele Nutzer. Laut einer Studie nutzen 76 Prozent der Befragten das mobile Gerät, um damit im Internet zu surfen. Besonders in der jüngeren Zielgruppe ist die Nutzung sehr stark ausgeprägt. Für Unternehmen bedeutet das, Inhalte so aufzubereiten, dass sie problemlos auf dem Smartphone abgerufen werden können.

Was Sie vor der dmexco wissen müssen

Vor dem Start der großen Messe für Digitalwirtschaft am 14. und 15. September beherrschen unterschiedliche Themen rund um das digitale Marketing das Netz. Experten warnen jedoch davor, zwingend jeden neuen Trend im Unternehmen umsetzen zu wollen. Eine individuelle Strategie ist wichtiger als die Integration jeden neuen Hypes. Das digitale Marketing bietet grundlegende Herausforderungen, die es für den Unternehmenserfolg zu überwinden gilt. So ist die erfolgreiche Umsetzung von Content Marketing noch für viele Betriebe eine große Hürde.

Welche Rolle spielt Social Intranet für Unternehmen

Die Nutzung eines Social Intranets steigert zu einem erheblich Teil die Zufriedenheit der Mitarbeiter in einem Unternehmen. Die Möglichkeit sich offen und wissensbasiert über Feedback auszutauschen wird von den Anwendern besonders geschätzt. Der Erfolg des Netzwerkes beruht auf den Faktoren Interaktion, Information und Integration. Sie sind Bestandteil einer erfolgreichen Arbeitskultur.