09.12.2016

TWT Digital Group beteiligt sich an xmachina

Die TWT Digital Group beteiligt sich an der Heidelberger Agentur xmachina und baut ihre Kompetenzen im Healthcare-Bereich weiter aus. Unter dem Namen TWT Digital Health verstärkt die Agentur das Portfolio der Gruppe. Rund 300 Mitarbeiter führen nun namhafte Kunden zum Digitalerfolg.

Das ist der neue PoS

Innovative Technologien erhalten mehr und mehr Einzug in den stationären Handel. Unternehmen bieten den Kunden Markenerlebnisse durch den Einsatz von VR-Brillen oder stellen Tablets zur Verfügung, die die einfache Orientierung im Laden und Navigation zu einem gewünschten Produkt ermöglichen.  

Virtuelles Arbeiten ist der Schlüssel zum Erfolg

Virtuelles und standortübergreifendes Arbeiten erfordert auf den ersten Blick zwar einen größeren Organisationsaufwand, Unternehmen profitieren jedoch von dem Modell. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter vergrößert sich, da sie in einer Umgebung, die sie sich selbst ausgesucht haben, arbeiten können. Auch der Zeitverlust durch den Berufsverkehr verringert sich erheblich. Je glücklicher die Mitarbeiter sind, desto produktiver arbeiten sie. Dies wirkt sich auf den Erfolg eines Unternehmens aus.

Amazon Go will neue Maßstäbe des Einkaufens setzen

Bei Amazon Go können Kunden sich selbst bedienen und den Laden verlassen ohne zu bezahlen. Per App und QR-Code checken die Kunden in das Geschäft ein. Sensoren erkennen, wenn ein Produkt aus dem Regal entfernt wird. Über das Amazon-Konto erhält der Kunde ein Rechnung. Er kann den Laden verlassen ohne vor Ort bezahlen zu müssen.