10.06.2016

Die Zukunft der B2B-Kommunikation

Soziale Netzwerke verändern die Kundenerwartungen im Bezug auf die Kommunikation mit Dienstleistern. Unternehmen kommunizieren mit Kunden via E-Mail, Social Media und Messenger-Diensten. Dies überträgt sich auch auf die Kommunikation auf B2B-Ebene. Die E-Mail ist dabei zwar noch immer das gängigste Mittel für den geschäftlichen Austausch. Weitere zahlreiche Tools vereinfachen jedoch auch Kommunikationsprozesse und ermöglichen ein effektives gemeinsames Arbeiten.

Best Practice: Staples bietet Kundenerlebnis auf mehreren Kanälen

Die Verknüpfung des Online- und Offline-Handels beeinflusst zunehmend den Unternehmenserfolg. Unternehmen entwickeln Strategien, um den stationären Kunden mithilfe digitaler Anwendungen ein besonderes Kauferlebnis zu gewährleisten. Stapels hat für amerikanische Filialen eine App entwickelt, die den Kunden auf schnellstem Weg zu seinem Wunschprodukt navigiert.

Deutsche Bank arbeitet mit FinTechs zusammen

Banking für den Kunden so einfach wie möglich machen – Das hat sich die Deutsche Bank mit der Entwicklung der “Deutsche Bank Mobile” App zum Ziel gesetzt. Die Anwendung, über die nicht nur mobile Bankgeschäfte gesteuert werden können, sondern die der Nutzer auch seinen persönlichen Wünschen anpassen kann, soll vor allem eine jüngere und internetaffine Zielgruppe ansprechen. Für die Entwicklung hat die Bank mit einem FinTech kooperiert.

Robotic-Entwicklung: Liefern Roboter zukünftig Bestellungen aus?

Der Entwickler Starship arbeitet an Robotern, die zukünftig Lieferanten ersetzen sollen. Der maschinelle Pizzabote soll mit Bordsteinkanten überwindenden Reifen und neun Kameras, die eine Rundum-Sicht ermöglichen ausgestattet sein. Die Pizzeria Domino´s hat bereits einen solchen Liefer-Robotor als Prototyp entwickelt.

Für die digitale Transformation in Unternehmen tragen CEO und CIO die Verantwortung

Unternehmen, die ihren Erfolg während der digitalen Transformation erhalten wollen, müssen einige Veränderungen hinsichtlich der Prozesse und Personalien in Kauf nehmen. Für den digitalen Wandel trägt die Führungsebene Verantwortung. Besonders der CEO und CIO koordinieren den Prozess.