19.08.2016

Virtuelle Realität und intelligente Maschinen in der IT 2106

Virtual Reality und intelligente Maschinen gehören zu den wichtigsten technologischen Entwicklungen im Jahr 2016. Die Entwicklungen bieten einen großen Mehrwert für Unternehmen und Endverbraucher und bieten hinsichtlich weiterer Entwicklungen großes Potenzial.

Kollaboratives Arbeiten mit Google Apps for Work nimmt Einfluss auf die Wirtschaft

Gemeinsames Arbeiten spielt im Zeitalter der Digitalisierung eine wichtige Rolle. Unternehmen, die mit Google Apps for Work arbeiten, erzielen einen ROI von 304 Prozent. Durch die Zusammenarbeit in Echtzeit sparen Unternehmen Kosten in Höhe von sieben Millionen Euro. Zusätzlich ergeben sich Mobilitätsvorteile von rund acht Millionen Euro.

Internet of Things: Best Practices

Internetfähige und miteinander vernetzte Geräte gewinnen für den Alltag sowie für Geschäftsprozesse zunehmend an Bedeutung. Einigen Unternehmen ist es bereits gelungen erfolgreiche IoT-Projekte umzusetzen. Beim Smart Farming werden beispielsweise Äcker von autonomen Traktoren vermessen und Kühe von Robotern gemolken. Wir stellen Ihnen weitere erfolgreiche Anwendungsfelder vor.

Von der Hyper Converged Infrastructure profitieren

Bei der Hyper Converged Infrastructure sind Server, Speicher, Netzwerk und Software in einer hochwertigen Appliance zusammengeführt. Das bietet den Vorteil sämtliche Anwendung schnell und flexibel an einem Ort nutzen zu können. Hyperkonvergente Infrastrukturen sollen bis zum Jahr 2019 ein Gesamtvolumen von 3,5 Milliarden Euro erzielen.

So profitieren Sie von LinkedIn als Marketingkanal

LinkedIn bietet sich nicht nur als reines Berufs-Netzwerk an. Unternehmen können Business-Zugänge nutzen, um potenziellen Kunden und Bewerbern einen Einblick in die bestehenden Arbeitsabläufe zu geben. Die Plattform lässt sich folglich als virtuelle Visitenkarte nutzen. Follower können so über aktuelle Produktneuheiten und relevante Informationen informiert werd