14.06.2016

Die IT-Abteilung bildet in Zukunft eine zentrale Anlaufstelle für andere Fachbereiche. Mit ihr entwickeln die Abteilungen neue, digitale Arbeitsweisen und integrieren diese in den Unternehmensalltag.

In Digital Labs entstehen Innovationen

Die IT muss als zentrale Unternehmensschnittstelle anerkannt werden. Das bedeutet, dass ihr ein Teil der Verantwortung für das Unternehmen unterliegt. Aber auch, dass sie als führende Abteilung wahrgenommen wird. Unternehmen, die den Abteilungen Freiräume zur Entwicklung von Innovationen schaffen, können so den Unternehmenerfolg positiv beeinflussen. Dies kann beispielsweise in Form von Digital Labs umgesetzt werden. Abteilungsübergreifende Teams, aus Marketing, IT oder Service, entwickeln digitale Kundenerlebnisse und schaffen neue Formen der Kundenbindung.

Erweiterung der Zuständigkeiten

Der entscheidende Faktor zur erfolgreichen Realisierung der digitalen Transformation ist die Erweiterung der Zuständigkeiten. Durch wachsende Aufgabenbereiche der IT-Abteilung wächst auch deren Verantwortung für das Unternehmen.

(Quelle: computerwoche.de)