23.11.2016

Big Data spielt in Unternehmen eine wichtige Rolle. Dass Unternehmen die Bedeutung von Daten klar ist, heißt jedoch noch nicht, dass sie den richtigen Umgang mit Daten beherrschen. CEOs und CIOs müssen die Relevanz im Unternehmen kommunizieren und identifizieren, an welchen Stellen effektiv mit den Informationen gearbeitet werden kann.

Professionalität der Analysen entscheidet über Erfolg

Wie professionell Daten ausgewertet werden entscheidet über die Möglichkeiten der Maßnahmen, die sich daraus ableiten lassen und damit auch über den Erfolg eines Unternehmens. Bereits kleine Maßnahmen können große Veränderungen im Unternehmen bewirken. Dafür müssen Daten detailliert bis zu ihrem Ursprung nachverfolgt werden. Unternehmensprozesse können in eine Vielzahl kleiner Schritte gegliedert werden. Optimierungen an einer bestimmten Stelle haben oft effektivere Folgen, als Veränderungen des gesamten Geschäftsprozesses.

Ziel identifizieren und Informationen dafür nutzen

Durch die Auswertung von Daten verfolgen Unternehmen ein dediziertes Ziel. Damit dies wirklich gelingt, sollte identifiziert werden, welches Ziel durch die Datennutzung erreicht werden soll. Eine Verbesserung der Unternehmensleistung wird von Unternehmen zu Unternehmen anders verstanden. Dementsprechend sollte auch die Wahl der zu analysierenden Daten ausfallen. Die Kategorisierung nach Datenquelle und Nutzen vereinfacht Unternehmensprozesse und trägt zur Zielerreichung bei.

Daten wirklich nutzbar zu machen heißt, im Unternehmen eine Vorgehensweise zum richtigen Umgang damit festzulegen. Bereits verarbeitete Informationen sollten für alle Mitarbeiter nachvollziehbar sein. Der Austausch von Daten in unterschiedlichen Unternehmensbereichen ist ebenfalls relevant. Für große Projekte werden oft Informationen in die Planung und Strukturierung miteinbezogen.

Analysen effizient nutzen

Die Auswertung von Daten ist nur ein Teil, der zur Optimierung von Unternehmensprozessen beiträgt. Die effiziente Umsetzung und Nutzung ist am Ende das, was sich auf interne Abläufe auswirkt oder eine Veränderung des Kundenverhaltens bewirkt. Datenanalysten müssen also mit anderen Fachbereichen zusammenarbeiten, um eine langfristige Verbesserung herbeizuführen.

Sie wollen durch den richtigen Umgang mit Daten ihre Unternehmensprozesse optimieren? Dann kommen Sie gerne auf uns zu. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Strategie.