25.11.2013

Das Weihnachtsfest rückt immer näher und die umsatzstärkste Zeit für viele eCommerce-Treibende steht kurz bevor. Doch wie lassen sich Kunden am besten erreichen? Wir haben sechs Schritte zusammengestellt, damit Ihre weihnachtliche E-Mail-Kampagne zum Erfolg wird.

Die Vorweihnachtszeit ist die umsatzstärkste und kreativste Zeit im Jahr. 2013 planen 34 Prozent der Online-Shopper zwischen 200 und 499 Euro für Weihnachtsgeschenke auszugeben. Das hat eine aktuelle Befragung des Kölner Institut ECC unter rund 1.500 Online-Shoppern ergeben.

Diese Ergebnisse sollten E-Mail-Marketer zum Anlass nehmen und ihr digitales Weihnachtsgeschäft noch weiter forcieren. Die folgenden Schritte geben eine Orientierung zu den Möglichkeiten des Mail-Marketings im Advent :

Schritt 1: Weihnachtliche und aufmerksamkeitsstarke Betreffzeile

Ziehen Sie durch die Betreffzeile die Aufmerksamkeit auf sich und versetzen Sie Ihre Abonnenten in Adventsstimmung. Verzichten Sie auf allgemeine Floskeln wie “Frohe Weihnachten” und stellen Sie stattdessen ein konkretes Angebot und Mehrwert in den Fokus.

Mögliche Beispiele können sein:

 

  • Top-Angebote zum 1. Advent
  • Advent, Advent – jeden Sonntag ein neues Produkt-Highlight

Schritt 2: Personalisierung zu Weihnachten

Nehmen Sie die Weihnachtszeit zum Anlass, um ihre Newsletter-Kampagnen zu personalisieren. Abonnenten individuell anzusprechen, ist zum A und O im E-Mail-Marketing geworden. Vor allem in der emotionalen Weihnachtszeit stärkt Personalisierung die Kundenbeziehung.

Schritt 3: Der richtige Zeitpunkt

Weihnachts-Shopper werden in zwei Kategorien eingeteilt. Die 1. Gruppe plant die Weihnachtszeit vorausschauend und kauft Geschenke frühzeitig. Die 2. Gruppe besteht aus den Spät-Käufern, die per Express ihre Weihnachtseinkäufe erledigen. Bieten Sie sowohl frühzeitig besondere Produktangebote per E-Mail an als auch die Möglichkeit eines Express-Versandes.

Schritt 4: Angepasstes Design

Weihnachtliche Mailings sollten natürlich auch weihnachtlich aussehen. Ihr Content, ein konkretes Produkt oder eine Serviceleistung stehen weiterhin im Vordergrund – ihre Botschaft wird lediglich in einem weihnachtlichen Design verpackt.

Schritt 5: Treue-Rabatte zur Weihnachtszeit

Belohnen Sie treue Kunden mit weihnachtlichen Rabatten oder exklusiven Angeboten. Doch auch Kunden, die schon lange nichts mehr bei Ihnen bestellt haben, lassen sich durch ein Advents-Angebot zurückgewinnen.

Schritt 6: Social Media Anreize schaffen

Online-Adventskalender, Spenden-Aktionen oder Gewinnspiele sind ideale Anreize, um in der Weihnachtszeit Abonnenten zum Teilen Ihres Contents zu animieren. Verlängern Sie also Ihre Aktionen ins Social Web, um die Reichweite zu erhöhen und Kunden kanalübergreifend anzusprechen.

Nutzen Sie die Weihnachtszeit für erfolgreiche Newsletter-Kampagnen. TWT hat beispielsweise für PENNY eine digitale Weihnachtskampagne inklusive eCard-Versand umgesetzt. Gerne unterstützen wir auch Sie, sei es im Hinblick auf ganzjährige oder spezifische E-Mail-Marketing-Kampagnen. Kontaktieren Sie uns hier.