24.03.2016

96 Prozent der befragten Unternehmen haben angegeben, dass sie E-Mail- und Suchmaschinenmarketing nutzen. 46 Prozent wollen ihr Budget in diesem Bereich erhöhen. Doch auch in Social Media Marketing wird stark investiert. 41 Prozent der Befragten planen, ihre Social Media-Aktivitäten zu intensivieren. Für Big Data oder Data-Driven-Marketing planne 44 Prozent mehr Budget ein.

Eine mobile Darstellung ist für Unternehmen dabei nicht nur für die eigene Website wichtig, sondern auch bei der Darstellung von Mailings und Newsletter-Kampagnen.

Ein weiteres wichtiges Marketing-Feld ist das Content Management. Fast 80 Prozent der Befragten setzen 2016 auf Content Marketing.

 

 

Für die Studie von Absolit wurden 172 Online Marketing-Verantwortliche mittlerer und großer deutscher Unternehmen befragt.                                    

(Quelle: xing.com)