19.03.2015

Das größte soziale Netzwerk der Welt etabliert E-Payment in Verbindung mit seiner Messenger-App. Über 500 Millionen Nutzer des Facebook-Messengers sind nun in der Lage Geld an Freunde, Kunden oder Partner zu versenden. Somit ist die App die aktuellste mobile Plattform mit integriertem Payment-Service – vorerst nur in den USA.

ePayment

Sobald User eine Kreditkarte wie Visa oder Mastercard für den Dienst hinterlegen, können Transaktionen mit einem Klick auf ein Dollar-Zeichen durchgeführt werden. Eine weitere Voraussetzung ist, dass der Empfänger über ein hinterlegtes Konto verfügt. Angaben von Facebook zufolge wird die Funktion in den kommenden Monaten innerhalb der USA kostenfrei für iOS, Android und Desktop-Computer bereitgestellt. Facebook garantiert hierbei die Verschlüsselung aller Daten auf höchsten Industrie Standards.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-fyKMkm1Cc0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

(Quelle: wsj.com)