23.12.2016

Vor allem das Internet der Dinge und Social Media werden die digitale Transformation von Unternehmen 2017 vorantreiben. Erfolgreiche digitale Geschäftsstrategien sind mit innovativen Technologien verknüpft, die beispielsweise Online-Shop und Customer Relationship Management lückenlos zusammenführen. Kundenanfragen werden zunehmend in sozialen Netzwerken gestellt und bearbeitet. Die Customer Experience lässt sich nur durch fortschrittliche digitale Lösungen und eine ganzheitlich gedachte digitale Transformation steigern.

In ganzheitlicher digitalen Transformation denken

Die digitale Transformation ist ein entscheidender Schritt für Unternehmen, die langfristig erfolgreich sein und mit Wettbewerbern mithalten wollen. Vor der Umstellung der bisherigen Unternehmensstrategie sollten jedoch einige Fragen geklärt werden.

Sind diese Fragen geklärt, kann die Strategie aufgesetzt werden. Folgende drei Schritte sind dabei entscheidend.

Schritt 1: Status quo erfassen

Wie weit ist der Digitalisierungsgrad des Unternehmens fortgeschritten? Eine Analyse der Prozesse im Unternehmen sowie die Auswertung des Ist-Zustands der Digitalisierung bilden die Basis einer ganzheitlichen digitalen Transformation.

Schritt 2: Mitarbeiter einbeziehen

Alle Unternehmensbereiche unterliegen der digitalen Transformation – diese wird zu einem großen Teil auch von den Mitarbeitern getragen. Die innovativste Technologie oder die kreativste Idee lässt sich nicht umsetzen, wenn die Mitarbeiter den digitalen Wandel nicht mitgehen. Binden Sie Ihre Mitarbeiter daher stets in Neuerungen mit ein, die sich mit ihrem Know-how gerne einbringen werden.

Schritt 3: Ziele klar verfolgen

Zu jeder Digitalstrategie gehören Ziele und klar definierte Prozesse. Dazu ist es unerlässlich festzulegen, welche Strukturen und Technologien benötigt werden. Verantwortlichkeiten sind zu klären; passende Prozesse zu finden. Ob IT, Vertrieb oder Produktentwicklung: Genügend Ressourcen bzw. externe Dienstleister sollten bei der Digitalstrategie eingeplant werden.

Fazit

Veränderungsprozesse müssen in die Unternehmensstrategie integriert werden. Eine Vision und ein tiefes Verständnis der digitalen Transformation sind der Schlüssel für erfolgreiche digitale Unternehmen. Wir öffnen Ihnen die Türe.