26.08.2015

Instagram-User sind im Schnitt jünger als die Nutzer bei Facebook. Marketer können mit einer kreativen Bildsprache diese junge Zielgruppe bereits gezielt ansprechen. Anhand von hochwertigen Bildwelten können Sie Ihre Zielgruppe binden und haben sich Ihre Kundschaft von morgen gesichert. Wie Sie erfolgreiche Instagram-Posts erstellen und welche Faktoren dabei entscheidend sind, zeigen wir Ihnen hier.

Marketer schätzen bei Instagram vor allem, dass jedes gepostete Foto oder hochgeladene Video auch im Feed der Follower erscheint. Damit verbreitet sich der Content weitreichender, als bei Facebook oder Twitter und kommt bei mehr Menschen an.

Plattform mit hohem Potenzial

Rund 9,3 Mal pro Woche posten US-Marken auf der Foto-Plattform. Im Gegensatz dazu werden nur 8,8 Mal Plattformen wie Facebook oder Twitter mit einem Post bestückt. Instagram hat monatlich 300 Millionen Nutzer: Jeder dieser Nutzer hat weitere Follower, die alle den Marken-Post im Feed erblicken. Die Interaktion mit Brands liegt laut der aktuellen Instagram-Studie um rund 400 Prozent höher als bei anderen Social Media-Plattformen.

Vier Faktoren entscheiden über einen guten Post

Die Farbakzente:Aus der Forschung ist bereits bekannt, dass übermäßig dunkle Töne traurige Gefühle verstärken, während Gelb und Orange natürlich für Fröhlichkeit und Spaß stehen. Die richtigen Farben haben einen bedeutsamen Einfluss (85 Prozent) auf die Kaufentscheidung.

Die Einzigartigkeit: Überzeugend wirken vor allem individuelle Bilder eines Botschafters aus dem echten Leben. Die Integration von Usern erzeugt eine authentische Markenwelt und bindet die Marke im Alltag ein. Die eigene Persönlichkeit bringt Charakter und Individualität sowie einen erhöhten Wiedererkennungswert des Produktes.

Die Relevanz: Ein perfektes Bild weckt Emotion und überzeugt den Betrachter in nur wenigen Sekunden. Wichtig ist es, die nötige Relevanz mit einem passenden Inhalt aufzubringen, sodass Follower sich für den Post interessieren und ihn teilen.

Der Content: Passende Texte sind auch für Bildmaterial entscheidend. In nur zwei Zeilen wird die Marke eindeutig gekennzeichnet und versprachlicht. Dies kann durch unterstützende Attribute den visuellen Effekt aufwerten und die Auffindbarkeit in der Suche verbessern.

Nutzen für Marketer

  • Einfaches Product Placement mit geringem Aufwand möglich
  • Große Erreichbarkeit durch viralen Effekt
  • Gesteigerte Conversionsrate aufgrund der hohen Reichweite
  • Höhere Abverkaufszahlen durch gestärktes Branding und Empfehlungen der User
  • Nachhaltiges Branbuilding bei bereits junger Zielgruppe

Instagram-Strategie für Ihr Business

Passende Hashtags erzeugen

Hashtags sind die ersten Anker für einen gelungenen Post. User suchen gezielt nach Kategorien. Daher sollten Sie Ihre Postings mit einem klaren und eindeutigen Hashtag benennen. Damit generieren Sie eine leichtere Auffindbarkeit und können so mehr Besucher auf Ihr Profil locken.

Influencer einbeziehen

Jeder Follower bietet Ihnen eine Gruppe an eigenen Followern. Nutzen Sie die Kraft des Influencers, um eine größere Reichweite zu erzeugen. Dazu können Sie beispielsweise Kooperationen eingehen, in denen der Influencer über Ihr Produkt berichtet und auf seinem Profil teilt.

Bestehende Kontakte nutzen

Nutzen Sie Ihre bestehenden Daten: Aus Ihrer Kundenkartei können sie beispielsweise via Gmail-Adressbuch importieren und Sie einladen, Ihnen auf Instagram zu folgen. Erstellen Sie dazu ein ansprechendes erstes Posting mit Ihren aktuellen Produkten und Angeboten.  

E Mails mit Instagram Content anreichern

Nutzen sie Instagram als visuelles Highlight bei Ihrem E-Mail-Marketing, in dem Sie bestehenden Instagram Content einbinden. Dies kann beispielsweise über einen allgemeinen Marken-Hashtag erfolgen oder über einen Aktions-Hashtag für eine bestimmte Zeit.

Best Practice: Hyatt Hotels überzeugen mit Brand-Hashtag

Die Hotelkette Hyatt hat Instagram in E-Mail-Kampagnen genutzt: Hotelgäste nahmen Fotos von ihren privaten Aufenthalten auf und posteten unter dem Hotel Brand-Hashtag die Bilder auf Instagram. Dies sorgt für Authentizität und steigert die Nähe zum Kunden.

Bildschirmfoto 2015-08-26 um 15.22.35

Mit Instagram erreichen Sie Ihre Kunden

Facebook, Twitter, YouTube, Google+, Xing, Pinterest, Tumblr – Ihre Kunden posten, kommentieren, diskutieren, empfehlen und bewerten: Wir helfen Ihnen dabei, dieses Social Media-Potenzial für Ihre Marke und Produkte zu nutzen. TWT berät Sie umfassend über den strategisch richtigen Einsatz der möglichen Kanäle, Kampagnen und Maßnahmen und entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Social-Media-Strategie.