19.05.2014

Hays Recruitment setzt auf die Suchlösung Google Search Appliance, damit Personalvermittler schnell die besten Bewerber aus ihrer Datenbank filtern können. Mit der blitzschnellen GSA-Suche ist Hays dem globalen Wettbewerb immer um einen Kandidaten voraus. Wir stellen Ihnen das Google Enterprise Best Practice näher vor.

Hays Recruitment gehört zu den weltweit besten Vermittlern von hochqualifiziertem Fachpersonal. Daher ist es für die Personalvermittler entscheidend, stets die besten Kandidaten aus allen Märkten weltweit vermitteln zu können – und das vor der Konkurrenz. Die Google Search Appliance (GSA) verhilft Hays dazu und verschafft den Personaldienstleistern einen Vorsprung vor dem Wettbewerb. Die GSA garantiert so die fortschrittlichste Technologie für die Personaldienstleisterbranche.

 

Die Ausgangssituation

Hays nutzte vor der GSA ein eigenes Produkt für die interne Kandidatensuche. Die Suchlösung war kompliziert zu bedienen und in verschiedene Datenbanken aufgeteilt. So konnte es beispielsweise sein, dass in einem Land bis zu 100 Datenbanken für verschiedene Branchen im Einsatz waren. Zu viel Zeit verstrich vom Einreichen des Lebenslaufs durch den Bewerber bis zur Bearbeitung durch den Personalberater. Zusätzlich mussten die täglich eingehenden 3000 Lebensläufe kategorisiert und in spezielle Datenbanken eingepflegt werden, damit die Suche sie indexiert. Der Zeit- und Arbeitsaufwand war enorm.

 

Googles Maßnahme

Die alte Suchtechnologie wurde durch die Google Search Appliance ersetzt. Die GSA indexiert nun 20 Millionen Dokumente aus 33 Ländern. Zusätzlich wurde eine schnellere und intuitivere Suche auf der Hays-Website eingeführt, sodass Job-Suchende die passende Stelle schneller finden.

Die Echtzeitindexierung der GSA bringt den klaren Vorteil, dass die Personalvermittler stets die aktuellsten Lebensläufe und Stellenausschreibungen zur Verfügung haben.

 

Die Vorteile des Google Enterprise Projektes:

  • Höhere Produktivität
  • Möglichkeit der Suche in strukturierten und unstrukturierten Daten, um die besten Kandidaten zu finden
  • Vereinfachte Suche außerhalb des Landes
  • Integration von LinkedIn
  • Zeitlicher IT-Wartungsaufwand wurde im Vergleich zur vorherigen Eigenlösung um 90 Prozent reduziert

Weitere Informationen zum Enterprise Best Practice finden Sie in dieser Slideshare-Präsentation:

Google Enterprise Best Practice from TWT Interactive

Die TWT Business Solutions setzt als Google Premium Partner genau solche Cases wie die von Hays um. Sprechen Sie uns an und wir beraten Sie gern hinsichtlich Ihrer Such-Technologie.