23.11.2012

Mit mehr als einer Milliarde Nutzern ist Facebook zum Zugpferd im Bereich Online-Werbung geworden und schlägt in Sachen Reichweiten alle Rekorde. Doch wie sieht es mit der Förderung von Umsätzen im Offline-Bereich aus? Hat Facebook tatsächlich Einfluss auf die Verkaufszahlen im stationären Einzelhandel? 

Ja, das hat es. Studien beweisen, dass Online-Posts im größten aller Netzwerke das Kaufverhalten an der guten alten Ladenkasse beeinflussen. Falls Sie also für Ihr stationäres Geschäft noch keinen Facebook-Auftritt haben, wird es höchste Zeit. Durch die vielfältigen und gezielten Werbemöglichkeiten innerhalb von Facebook können Sie Ihre Produkte zusätzlich bewerben und auch eine hochwertige Facebook-Fanpage mit relevantem Content sorgt für ein besseres Markenimage.

Facebook beeinflusst Offline-Kaufverhalten

Eine Studie in den USA hat den Einfluss der Online- auf die Offline-Welt untersucht. Es zeigte sich, dass eine Nachricht mit einer Reichweite von 61 Millionen Facebook-Nutzern im US-Präsidentschaftswahlkampf 340.000 von ihnen dazu gebracht hat, zu wählen ohne dass sie zuvor die Absicht hatten, dies zu tun. Diese Daten lassen sich auch auf das Kaufverhalten übertragen, da hier ähnliche psychologische Vorgänge ablaufen.

 

Noch immer erwirtschaften physische Ladengeschäfte einen großen Teil des Gesamtumsatzes im Einzelhandel und bislang waren Wurfsendungen mit regionalem Charakter das wichtigste Werkzeug, um Kundschaft in den Laden zu holen. Nutzern, die online beispielsweise nach einer Waschmaschine suchen, kann durch Retargeting ein Rabatt im lokalen Geschäft angezeigt werden.

Regionale Geschäfte auf Erfolgskurs

Inhalte aus Wurfsendungen können in Datenbanken übertragen werden um so eine Online-Verlängerung zur Printwerbung zu schaffen. Die Schaltung von Facebook Ads mit diesen Inhalten können mehr und zielgenauere Reichweite schaffen als typische Display-Kampagnen. Auf Facebook können Interessen und Vorlieben zielgenau ermittelt werden. Nutzer, die beispielsweise eine bestimmte Handcreme bevorzugen, erhalten dann eine Anzeige des Shops in ihrer Nähe. So können auch kleine Geschäfte mit großen Ketten regional erfolgreich konkurrieren. Facebook arbeitet eng mit unterschiedlichen Anbietern zusammen, die sich darauf spezialisiert haben, regionale Geschäfte zu promoten.