08.05.2018

Zwar sind laut Studie zwar bislang rund zwei Drittel ihrer Bank treu. Jedoch haben 9 Prozent der Befragten angegeben, bereits ihr Konto bei einer reinen Online-Bank zu haben. Außerdem planen 8 Prozent einen Wechsel im kommenden Jahr. Weitere 19 Prozent können sich vorstellen, die Bankgeschäfte bei einer reinen Online-Bank ohne Filialen zu erledigen. 

Banken bekommen Konkurrenz von neuen Marktteilnehmern

Auch neue Wettbewerber mit durchaus disruptivem Charakter sind laut Studie zufolge für viele Kunden interessant. Vier von zehn Befragten seien offen dafür, ihre Bankgeschäfte über Finanzdienstleister wie Paypal und sogar über Tech-Konzerne wie Apple und Google zu tätigen. Insgesamt erledigen mehr als drei Viertel der Menschen in Deutschland ihre Bankgeschäfte laut Bitkom inzwischen online.