15.11.2016

Daten ermöglichen relevantere Kundenansprache

Daten geben Auskunft darüber, zu welcher Zeit sich der Kunde ein Produkt angesehen hat, an welchem Ort er war oder auch, wie die Wetterbedingungen in dieser Situation waren. Diese Informationen lassen sich kombinieren. Eine relevante und personalisierte Anzeige für ein Produkt lässt sich auf diese Weise ableiten. Dies führt zu einer besseren Performance-Leistung, da so mehr Aufmerksamkeit beim Kunden erzeugt wird. Ein Kunde fühlt sich wertgeschätzt, ist eine Anzeige personalisiert. Die Kaufbereitschaft steigt und damit die Conversion-Rate eines Unternehmens.

Ziel sollte immer sein, den Kunden zu verstehen

Egal welchen KPI ein Unternehmen zur Erfolgsmessung wählt, die Unternehmensziele sollten nicht über den Wünschen des Kunden liegen. Kennzahlen sollten stetig kontrolliert werden und an die, sich ändernden, Nutzergewohnheiten angepasst werden.

Fokus auf Data Driven Marketing legen

Anders als beim Retargeting werden beim datengetriebenen Marketing sämtliche Informationen der Customer Journey analysiert und ermöglichen es, höchst relevante Anzeigen auszuspielen. Dadurch wird die Aktualität eines Angebotes sichergestellt.

Sie interessieren sich auch für die Möglichkeiten der gezielten Kundenansprache? Dann kommen Sie gerne auf uns zu. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine passende Strategie.