22.03.2017

Reine Abverkaufsdaten reichen in der Pharmaindustrie nicht mehr aus, um das volle Marketing-Potenzial auszuschöpfen. Geomarketing greift hier als strategisches Instrument. Marketing- und Vertriebsentscheider benötigen detaillierte und regionale Zusatzinformationen über die Zielgruppe. In welchen Gebieten sind die Absatzchancen am größten? Geomarketing-Analysen beantworten Ihnen dies. In den regionalen Gebieten kann die Vertriebsstrategie beispielsweise erhöht werden. Pharma-Unternehmen sind so dort, wo ihre Produkte gebraucht werden.

Wofür brauchen Sie Geomarketing?

Geomarketing verbindet Daten mit digitalen Landkarten. Dies können Umsatzzahlen bezogen auf die Region oder Kundendaten nach PLZ-Gebieten sein. Geomarketing unterstützt das Customer Relationship Management. Die Flut der Kundendaten lässt sich übersichtlich darstellen und analysieren. Dies ist eine zusätzliche Hilfe für Entscheider.

Zwei zentrale Gründe sprechen für den Einsatz:

  1. Kunden erwarten heute eine individuelle Beratung. Geomarketing unterstützt Sie mit fundierten Daten in Ihrer Entscheidungsfindung. Regionale Kunden lassen sich gezielt ansprechen.
  2. Die Flut an Marktforschungsdaten zieht schnell schwer überschaubare Datenbanken nach sich. Mit digitalen Landkarten lassen sich Daten strukturieren und auswerten. Regionen, in denen Sie noch keine Kunden haben, werden ebenfalls sichtbar.

Use Case: Verkaufsgespräche auf Patientengruppen abstimmen

Sei es Heuschnupfen oder die Grippewelle – Pharma-Unternehmen orientieren sich bei ihren Verkaufsgesprächen oftmals an der aktuellen Saison. Der Erfolg eines Verkaufsgesprächs erhöht sich jedoch durch demografische und sozioökonomische Kenntnisse. Die Geomarketing-Analysen geben Rückschluss auf die Bedürfnisse oder Krankheitsbilder der Zielgruppe. Außendienstmitarbeiter können so gezielt Produkte bewerben. Pharmaunternehmen sind dem Wettbewerb voraus, wenn sie regionale Unterschiede schneller erkennen und entsprechend reagieren. Dank verschiedener Marktdaten wie Einwohner nach Alter oder Anzahl der Ärzte in der Region lassen sich gezielt Marktanalysen durchführen. Der Konsument rückt in den Fokus; potenzielle Kunden werden identifiziert. Steigern auch Sie Ihre Effizienz mit Geomarketing und erschließen nachhaltige Strategien.