02.07.2014

Google positioniert sich mit Google “Drive for Work” gezielt gegen Microsofts OneDrive for Business. Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco präsentierte der Konzern ein neues Bezahlmodell für seinen Cloud-Dienst sowie einen unbegrenzten Speicherplatz.

Unternehmen können ab sofort einen unbegrenzten Speicherplatz bei Google Drive für Dateien, Ordner, Backups uvm. nutzen. Dafür sieht Google 8 Euro monatlich und pro Anwender in seinem Bezahlmodell vor. Der unbegrenzte Speicherplatz das Ass im Ärmel bei Drive for Work, da Nutzer hier über eine sehr kostengünstige Alternative zu einem selbst gehosteten Dateisystem verfügen können.

Die Dateien zum Upload dürfen dabei bis zu 5 TByte groß sein. Ein neuer Beobachtungsmodus macht es Kollegen innerhalb eines Unternehmens einfacher, Dokumentänderungen nachzuverfolgen. Das gesamte Paket nennt der Internetriese “Drive for Work”.

Einrichten lässt sich das Paket im Admin-Panel von Apps for Business. Für jeden angemeldeten Mitarbeiter ist der unbegrenzte Speicher verfügbar.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DFFj51OcizA" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Die weiteren Features der Premium-Version:

 

     

  • neue Sicherheitsfunktionen
  • detaillierte Audit-Berichte/Audit-API (Nachverfolgung des Bearbeitungsstatus der Dateien)
  • Tools zur Nutzer- und Geräteverwaltung sowie zur Einrichtung von Freigabeberechtigungen
  • garantierte Verfügbarkeit von 99,9 Prozent
  • Zugriff auf Google Apps for Business und damit auf Formulare, Sites, Kalender, Docs, Tabellen, Präsentationen, Hangouts, Google+ und mehr
  • Unbegrenzter Speicherplatz (oder bei weniger als 5 Nutzern 1 TB pro Nutzer)
  • Erweiterte Steuerelemente, Prüfprotokolle und Berichtfunktionen für Drive
  • Google Vault für E-Discovery von E-Mails, Chats, Dokumenten und Dateien
  • Archivierung aller E-Mails, mit einfacher Such- und Exportfunktion für Legal Discovery
  •  

Zusätzlich wird eine Einbindung von Google Vault für Compliance ermöglicht. Google Apps Vault ist ein Add-on für Google Apps , das das Aufbewahren, Archivieren, Durchsuchen und Exportieren von E-Mail-Daten Ihres Unternehmens für eDiscovery- und Compliance-Anforderungen gewährleistet.

Google Drive for Work sind SSAE 16 / ISAE 3402 Typ II SOC 2 geprüft und haben die ISO 27001-Zertifizierung erreicht. Branchenspezifisch oder regional mit besonderen Vorschriften werden Google Drive FISMA, FERPA und HIPAA unterstützt. Des Weiteren entspricht Drive for Work den Safe-Harbor-Datenschutzprinzipien.

 

Ihre Vorteile der Google Enterprise Business Apps

Google Apps for Business macht Cloud Computing flexibler und produktiver. Der cloud-basierte E-Mail Server und die innovativen Kollaborations-Tools garantieren, dass Sie sich mit Kunden und Geschäftspartnern jederzeit und überall verbinden können.

Zwei Jahre nach dem Start nutzen bereits 190 Millionen aktive Nutzer den Cloudspeicher Drive. Die neue Premium-Version richtet sich nun als Filesystem gezielt an Unternehmen.

Nutzen auch Sie die intelligenten Produkte von Google. Wir beraten Sie gern zum umfangreichen Lösungs-Spektrum.