03.03.2016

Die digitale Evolution macht auch vor der Unternehmenssuche nicht Halt. Machine Learning (Artificial Intelligence) hilft bei der Prozessoptimierung in Unternehmen, Search and Assist macht die Suche zum intelligenten Assistenten – beides wurde bislang von der Google Search Appliance jedoch nicht unterstützt. Die neue Google Enterprise Cloud-Suche wird das Machine Learning zukünftig für Kunden anbieten und somit neue Einsatzgebiete erschließen.

 

Google macht sich zukunftsfähig

Google verfolgt mit der Ablösung der Google Search Appliance das Ziel, sich zukunftsfähig zu machen. Durch die neue Suchlösung ergeben sich für Neu- und Bestandskunden der Google Search Appliance viele Vorteile. Neben einer Dezentralisierung kann das neue Produkt eine Hochverfügbarkeit aller Daten garantieren. Prozesse können automatisiert werden, Entscheidungen intelligent vorbereitet und Informationen aggregiert zur Verfügung gestellt werden.

Bestehende Sucharchitekturen, die auf der Google Search Appliance aufbauen, werden von TWT mittelfristig migriert. Bis 2019 wird die GSA wie gewohnt durch Google supportet. Auch nach 2019 werden alle Kunden von TWT weiterhin reibungslos im Bereich Enterprise Search betreut. Bestehende Lizenzen laufen zum Lizenzende aus und können auf Wunsch noch verlängert werden, um so mehr Zeit für eine Migration in die Cloud, oder auf eine alternative Lösung, zu gewinnen. Hier sollten Kunden auf ein rechtzeitiges Renewal achten.

Zusätzliche Leistungen für Enterprise-Kunden

“TWT ist nun seit mehr als elf Jahren im Bereich Enterprise Search erfolgreich am Markt und ein Experte für Unternehmenssuche. Google entwickelt sich rasant weiter und das betrifft auch die Unternehmenssuche. Themen wie Machine Learning, Graph Search und natürliche Sprache werden immer wichtiger. Damit Google diese Features auch den Enterprise Kunden anbieten kann, bietet Google zukünftig die neue Cloud-Suchlösung für Enterprise Kunden an. Da nicht jeder Kunde in die Cloud gehen kann bedeutet dies für TWT Kunden, dass sie neben der Google Suche auch ergänzende On-Premise Lösungen erhalten werden, die Graph Search und das Verständnis von natürlicher Sprache anbieten werden. Das Dienstleistungsportfolio der TWT Business Solutions GmbH wird also sukzessive weiter ausgebaut und ergänzt, um eine passende Lösung für unsere Kunden bieten zu können. Mit der Erfahrung aus über 300 Suchprojekten, kennen wir die Anforderungen aus dem Enterprise genau und evaluieren daher für unsere Kunden aktuell den Markt für einen relevanten Nachfolger.” erklärt Pascal Reddig, Geschäftsführer der TWT Business Solutions GmbH. “Dabei ist es uns wichtig, keinen Schnellschuss zu bieten und hinter die Marketingbotschaften der Anbieter zu schauen. Diese Gründlichkeit sind wir unseren Kunden schuldig und wir freuen uns auf die Möglichkeiten die dadurch für unserer Kunden entstehen.”