27.02.2018

Bisher stand die Google Cloud Search als Erweiterung der G Suite Collaboration Suite (ehemals Google Apps) zur Verfügung und durchsuchte nur diese. Jetzt ist es möglich auch weitere Quellen zu durchsuchen, sowie die Suche unabhängig von G Suite stand-alone zu betreiben.

Über eine offene API können beliebige Systeme an die Google Cloud Such angebunden werden. Zusätzlich stellt Google diverse Connectoren für Standard-Systeme zur Verfügung. Dadurch ist eine Suche über Fileserver, Datenbanken, Sharepoint, Webseiten und Cloud Dienste (Google Cloud Storage, Amazon AWS S3, One Drive, Box, etc.) möglich. Dabei werden die Berechtigungen der Quellsysteme stets berücksichtigt und Benutzer erhalten nur Zugriff auf Suchtreffer an denen Sie auch Zugriffsrechte besitzen.

Mit der Google Cloud Search leitet Google die nächste Stufe der Enterprise Suchmaschinen ein. Durch Assist Cards werden die Inhalte analysiert und dem Benutzer proaktiv präsentiert, so wie diese für seine aktuelle Arbeit sinnvoll sind. Durch Machine Learning, welches tief im Kern der Google Cloud Search verankert ist, verbessert sich die Suche über die Zeit immer mehr, lernt aus Inhalten und der Suchanfragen der Benutzer.



Die Google Cloud Suche schöpft  damit noch lange nicht Ihr volles Potential. Schon heute kennen wir aus der Google Funktionen die natürliche Sprache verstehen (Natural Language Processing / Natural Language Understanding), sowie die Knowledge Graph Boxen welche direkt Antworten auf Fragen geben (z.B. “wie hoch ist der Eiffelturm”). Diese Funktionen werden wir mit Sicherheit auch in der Google Cloud Search wieder finden.

Wenn Sie schon heute die Leistungsfähigkeit der Google Suche für Ihre Unternehmensdaten nutzen wollen, dann kommen Sie auf uns zu. Gerne setzen wir mit Ihnen ein entsprechendes Projekt auf und zeigen die Leistungsfähigkeit der Google Cloud Suche auf.

Sicherheit und Datenschutz

Bei der Arbeit in einer Public Cloud spielt die Sicherheit und der Datenschutz immer eine besondere Rolle. Google ist sich dieser Wichtigkeit bewusst und hat daher zusätzlich Google neue Vertragsklauseln für G Suite und die Google Cloud Search herausgebracht, die den aktuellen EU-Datenschutzbestimmungen entsprechen. Sowie der kommenden Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO bzw. GDPR). Damit ist der volle Einsatz der G Suite und der Google Google Cloud Search in Deutschland abgesegnet. Personenbezogene Daten sind demnach beim Transfer und der Verarbeitung nach EU-Richtlinien geschützt.

Die Experten der TWT Business Solutions beraten Sie gerne zu diesem Thema.