09.12.2016

Googles Entwickler haben ein neues Tool entwickelt, welches die Potenziale von künstlicher Intelligenz aufzeigt. Quick Draw ist dabei sowohl ein Spiel als auch ein Experiment. Mit Quick Draw kann der Nutzer beliebige Dinge zeichnen – das System versucht parallel zu erraten, was der User gerade malt.

https://www.youtube.com/watch?v=qiFWxcu48dU

Insgesamt bestehen sechs Levels, bei denen das System in 20 Sekunden Zeit hat, die Zeichnung des Nutzers zu erkennen. Vor jedem Level wird vorgegeben, was der Nutzer malen soll. Anhand der Vorgabe und des Ergebnisses lernt der Algorithmus, ob er richtig lag. Quick Draw beweist zudem Kreativität und interpretiert zahlreiche Motive in die individuellen Kunstwerke. Das Ganze ist an eine Sprachausgabe gebunden, sodass eine Computerstimme in Echtzeit errät, was gemalt wird.
Google hat eine Reihe weiterer AI Experimente publiziert, in der auch andere Tools rund um die Künstliche Intelligenz erforscht werden. Darunter zum Beispiel eine App, die aus Gegenständen via Smartphone-Kamera Songtexte erstellt.
Quick Draw kann sowohl über den regulären PC mit der Maus als auch am Smartphone via Touchscreen gespielt werden.

Künstliche Intelligenz wird eine neue Ära einläuten. Vor allem digitale Kundensysteme, interne Workflows sowie Automatisierungen von industriellen Prozessen werden von der Technologie profitieren. Unsere Experten der TWT Business Solutions beraten Sie gerne.