18.04.2016

Google Shopping ist zu einem der wichtigsten Kanäle von eCommerce-Betreibern in den USA geworden. Bereits im ersten Jahresquartal 2016 konnten deutlich mehr Einnahmen über Product Listing Ads erreicht werden. Im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres ist der Handelsumsatz um mehr als 50 Prozent gestiegen.

Shopping über mobile Endgeräte nimmt am meisten zu

Jährlich wächst der Anteil des Umsatzes, der über mobile Endgeräte erreicht wird um 45 Prozent. Sidecar gibt an, dass  Verkäufe, die sich aus mobilen PLAs ableiten um 164 Prozent gestiegen sind. Von dem Erfolg der Werbeanzeigen auf Google Shopping wollen immer mehr Unternehmen profitieren. Die Investitionen in PLAs sind ebenfalls gestiegen.

(Quelle: prnewswire.com)