05.05.2015

Am 21. April änderte Google seinen Algorithmus für mobile Suchanfragen und macht die Mobilfreundlichkeit von Websites ab sofort zu einem relevanten Ranking-Kriterium. Dies ist ein elementarer Schritt, da mobile Nutzer auf diese Weise bessere Suchergebnisse für eine leichtere Bedienbarkeit erhalten. Mit dem Update stellt Google die mobile Suche als neuen Qualitätsfaktor für Suchanfragen via Phablet und Smartphone in den Fokus. Warum das auch für Ihr Unternehmen wichtig ist? In unserem TWT KOMPAKT erfahren Sie alles rund um das neue Google Update:

 

<iframe style="border: 1px solid #CCC; border-width: 1px; margin-bottom: 5px; max-width: 100%;" src="//de.slideshare.net/slideshow/embed_code/key/itlBcOEzJaMVr1" width="668" height="714" frameborder="0" marginwidth="0" marginheight="0" scrolling="no" allowfullscreen="allowfullscreen"> </iframe>