13.07.2017

Produkte und Lösungen zu optimieren, stellt noch keine Innovation dar. Dafür müssen in der Entwicklung gänzlich neue Ansätze vorgenommen werden. Kreative Lösungen für die zahlreichen Herausforderungen im Health-Sektor sind gefragt. Zum Beispiel müssen Sie bei ihren Produkten verstärkt auf Innovationen und eine hohe Usability setzen. Zu den größten Herausforderungen zählen:

  • Sicherheit der Patientendaten garantieren
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Die alternde Bevölkerung
  • Erhöhte Kundenerwartung
  • Mitarbeiter entlasten

Das Gesundheitswesen ist per se auf Effizienz ausgerichtet. Tools, die Arbeitsabläufe zusätzlich optimieren, sind mehrwertstiftende Neuerungen. Ein Produkt wird dann interessant, wenn Ärzte nachhaltig Kosten in den Praxen minimieren können. Leistung, Service und Mehrwerte werden immer entscheidender in der Medizinbranche.

Kosten senken, neue Ideen entwickeln

Durch die Digitalisierung sinken die Kosten, neue Ideen entstehen. Was andere Branchen vorleben, muss noch stärker innerhalb der Gesundheitsbranche gelebt werden: Kreativität und Leidenschaft, um neue Businessmodelle zu realisieren. Diese Kultur leben vor allem Startups und sogenannte Health 2.0-Meetups.

Health 2.0: Community bietet Raum für Austausch

Health 2.0-Meetups basieren auf einer Community. Programmierer, Ärzte, Manager und Kreative kommen hier zusammen. Sie verbindet die Leidenschaft für neue Technologien im Gesundheitswesen. CEOs und weitere Vertreter aus Unternehmen sind hier herzlich willkommen und können wertvolle Ideen oder erste Lösungsansätze mitnehmen. Dieses Modell des Austauschs fördert die Innovationskultur und kann auch auf die eigene Meeting-Kultur übertragen werden. Ein fachübergreifender Austausch fördert neue Ideen und bringt frische Köpfe zusammen.Bereits jetzt gehen erste Player im Healthcare neue Wege und schaffen virtuelle Räume für Innovationen. Wir begleiten auch Sie dabei!