12.06.2014

Mobil optimierte Webseiten sind heutzutage wichtiger denn je. Immer mehr Menschen sind mobil unterwegs – egal ob in der Bahn, im Café oder im Supermarkt. Die Mobile-User verbringen viel Zeit mit ihren Endgeräten und informieren sich über diverse Themen wie Lieblingsprodukte oder Dienstleistungen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in schnellen aber erfolgreichen Schritten Ihre mobile Webseite optimieren.

STEP I – Auffindbarkeit der Website: Kunden nicht frustrieren, sondern motivieren

Es ist wichtig, dass Ihre Besucher Ihre Webseite schnell finden, indem Sie beschwerliche Extrafenster, Banner oder Werbungen vermeiden. Setzen Sie stattdessen eine übersichtliche Seitennavigation ein, damit sich Ihre Nutzer zurecht finden und wohlfühlen. Beachten Sie bei Ihrer Suchfunktion die Verwendung ähnlicher Begriffe, damit der Besucher immer ein passendes Ergebnis erhält.

STEP II – Design & Usability: Bleiben Sie Ihrer Desktop-Version treu

Hierbei ist zu beachten, dass Ihre mobile Website einen Wiedererkennungswert haben sollte. Bauteile wie Farben, Designelemente oder Content sollten möglichst ähnlich zur Desktop-Version platziert werden, aber nicht unbedingt 1:1. Da der mobile User mit dem Finger arbeitet, sind große Schaltflächen und Scroll-Funktionen die halbe Miete. Verzichten Sie auf Flash und Plug-Ins und bieten Sie Videos an, die schnell abspielbereit sind.

STEP III – Kunden werden zu Fans: Die Konkurrenz schläft nicht

Denken Sie daran, dass die Konkurrenz nicht schläft. Gestalten Sie Ihre mobile Website so, dass Ihre Besucher die Seite nicht mehr verlassen möchten. Analysieren Sie daher das Verhalten Ihrer User und vergessen Sie dabei nicht, dass das Nutzungsverhalten auf den Devices unterschiedlich sein kann und somit einzeln analysiert werden sollte. Diese Punkte können weiterhelfen:

 

  • Wer ist mein Besucher?
  • Was will er/sie auf meiner mobilen Website?
  • Wie lange hält er/sie sich auf meiner mobilen Website auf?
  • In welchen Bereichen besonders lange?

STEP IV – Social Media: Seien Sie immer erreichbar

Nicht nur das einfache mobile Surfen ist heutzutage wichtig, sondern auch, das Unternehmen in Social-Media-Kanäle zu integrieren. Viele Studien zeigen, dass Menschen viel Zeit auf sozialen Netzwerken verbringen. Hier ist es wichtig, die richtige Brücke zwischen Ihrer Website und Social Media zu bauen. Integrieren Sie auf Ihrer Website Social-Media-Buttons, die auf dem direkten Wege auf Ihre Netzwerke wie Facebook, Twitter & Co. führen. Bieten Sie sinnvolle und hilfreiche Informationen zu Produkten, News, Dienstleistungen. etc. an.

 

FAZIT

Bleiben Sie aktiv und geben Sie der Konkurrenz keine Chance, Sie zu überholen. Versetzen Sie sich in die Lage des mobilen Users und erkennen Sie die Schwachstellen, die mit einfachen Tricks & Tipps verbessert werden können. Auch mit Hilfe von Userbefragungen garantieren Sie eine gut besuchte Seite mit geringer Absprungrate.

Wenn Sie Unterstützung bei der Mobil-Optimierung Ihrer Website benötigen, sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie gerne.