05.01.2018

Zunehmender Einfluss von Micro-Influencern

Influencer-Marketing hat sich im Marketing-Mix etabliert und überzeugt durch Reichweite und hohe Authentizität - wenn die Kampagnen gut geplant und gesteuert sind. Die Basis sollte immer ein hochwertiger Content sein. Momentan geht der Trend hin zur Kooperation mit mehreren kleinen Micro-Influencern und damit weg von großen und bekannten Influencern. Das bietet den Vorteil noch spitzerer Zielgruppen und höherer Glaubwürdigkeit durch kleine, aber engagierte Follower-Gemeinden der Micro-Influencer. 

Hohe Interaktionsraten durch Live-Content 

“Always on” heißt nicht nur die Displaytechnologie eines bekannten Smartphone-Herstellers,  auch viele Nutzer sind immer online. Marketing kann dieses Verhalten mit Live-Content nutzen, der beispielsweise exklusiv über Social-Media-Apps ausgespielt werden kann und im Vergleich mit konventionellem Content deutlich höhere Interaktionsraten erzielt. Mögliche Anwendungsgebiete sind die Live-Berichterstattung von Events oder Produktvorstellungen. Durch dynamische Entwicklungen in den Bereichen Datentransfer sowie Aufzeichnung und Verarbeitung von Fotos und Video sind auch technische Hürden für guten Live-Content stark gesunken.

Big Data wird Smart Data

In den vergangenen Jahren hat das Thema Datennutzung vor allem in Deutschland eher zu Nervosität und Ratlosigkeit als zu Fortschritt geführt. Unklare Datenschutzlage und nicht allzu ausgeprägte Kenntnisse von Datenanalyse und -nutzung waren die wichtigsten Gründe dafür. Bessere Tools können jetzt den Durchbruch bringen - aus Big Data wird Smart Data und damit die Grundlage für automatisiertes Content-Marketing mit Echtzeit-Anpassungen. Dazu gehören auch immer menschlicher wirkende Chatbots. 

Kontextuelles Content Marketing im Internet der Dinge

Seit Jahren in der Diskussion - jetzt nimmt das Thema Internet of Things richtig Fahrt auf. Mit Sprachassistenten wie Alexa und Google Home ist intelligent verknüpfte Geräte den Weg in den Massenmarkt gefunden. Content Marketing sollte 2018 mit entsprechenden innovativen Inhalten auf diesen Trend reagieren.