01.02.2013

Auch wenn der Name es vermuten lässt: Die neue App Instabridge hat nichts mit Instagram zu tun – könnte allerdings genauso erfolgreich werden. Instabridge macht es möglich, WLAN-Netzwerke unkompliziert mit Freunden zu teilen. Ohne die langwierige Eingabe des Passworts für den WLAN-Zugang können ausgewählte Personen direkt eingeloggt werden. Mobil surfen ist bequem, aber WLAN ist einfach schneller und oftmals auch zuverlässiger.

 

Fünf Freunde sind in einem Café und möchten gleichzeitig surfen, doch bisher hat nur eine Person Zugang zum WLAN. Kein Problem – Mit Instabridge kann er verbunden via Facebook seine Freunde direkt dazu holen. Genauso schnell kann man den gewählten Personen den Zugang auch wieder entziehen. Voraussetzung für die Nutzung ist, dass alle beteiligten Personen Instabridge auf ihrem mobilen Gerät installiert haben. Bislang ist die App noch nicht in Deutschland verfügbar und ohnehin nur für Android-Nutzer.

 

http://www.youtube.com/embed/FAzAqfBI-D4