12.02.2016

Die Zahl der Instagram-Nutzer, die Video-Content betrachten, liken und sharen, ist um 40 Prozent gestiegen. Auf diese Entwicklung geht das Netzwerk ein und wird in den kommenden Wochen die Views unter den Clips anzeigen. Dies macht das Netzwerk für Videomacher und Unternehmen noch attraktiver, da sie den Erfolg von Bewegtbild-Content genau analysieren können. Des Weiteren macht die neue Auswertungs-Funktion Instagram noch attraktiver für Werbekunden. Anzeigen, die auf Instagram-Videos verweisen, werden innerhalb der Foto-App wichtiger werden.

Werbevideos dürfen seit Februar 2016 eine Länge bis zu 60 Sekunden aufweisen. Aktuell verzeichnet die Foto-App 400 Millionen Nutzer.

(Quelle: cnet/IWB)