30.11.2015

Facebook erweitert sein Modell der Instant Articles. Neben Deutschland sind Österreich und die Schweiz bereits mit sechs Testpartnern live, zu denen unter anderem BILD, Spiegel Online, Promiflash und Bunte.de zählen.

Instant Articles sind das Ergebnis des gesteigerten Interesses an Nachrichten, die über mobile Endgeräte aufgerufen werden. Menschen konsumieren und teilen spannende News über soziale Netzwerke. Medienmacher haben so die Möglichkeit, schnelle und interaktive Artikel auf Facebook erstellen zu können. Instant Articels beschleunigen das Leseerlebnis um den Faktor 10. Im Vergleich dazu brauchen mobile Web-Artikel durchschnittlich acht Sekunden, um  auf Facebook zu laden.

„Die sozialen Medien spielen bei der Nutzung von Nachrichten mittlerweile eine wichtige Rolle. Es ist der Anspruch der Tagesschau, Nachrichten überall dort anzubieten, wo Menschen nach Informationen suchen. Deshalb machen wir beim Testlauf von Facebook Instant Articles gern mit,“ so Dr. Kai Gniffe, Chefredakteur von ARD-aktuell.

Quelle: de.newsroom.fb.com