15.04.2016

Gerade Lebensmittel werden immer häufiger online eingekauft. Eine Umfrage von SAP SE zeigt, dass im Jahr 2015 bereits 21 Prozent der Amerikaner ihre Nahrung im Internet bestellt haben.

Konsumenten kaufen Lebensmittel gezielt online

Bei der Bestellung von Essen in Online Shops gehen die Käufer gezielter vor, als im stationären Handel. Sie suchen nach bestimmten Produkten und interessieren sich auch für die Produktinformationen. Diese Informationen teilen sie auch mit anderen Kunden. Eine Untersuchung von RocketFuel ergab, dass ein Großteil der Verbraucher Erfahrungen mit Produkten und Shops teilt, wenn sie dadurch auch relevante Werbung erhält.

Für die Händler ist es wichtig die Online Shopper zu binden. Online-Bestandskunden machen bereits 23 Prozent des Umsatzes von Anbietern aus.

(Quelle: bizreport.com)