29.01.2018

Aussagekräftige Daten zusammenzuführen, auszuwerten und ein regelmäßiges Reporting zu erstellen ist Aufgabe der Marketing-Analysten. Um Erkenntnisse aus den Kennzahlen zu ziehen, müssen die Reportings auf Auffälligkeiten und Muster untersucht werden, um beispielsweise herauszufinden, welche Anzeige hatte die meisten Klicks, aus welcher Region kommen die Nutzer und klickt die Zielgruppe?

Selbstlernende Algorithmen unterstützen bei der Auswertung

Analyse-Tools unterstützen den Marketing-Analysten an dieser Stelle, doch die zunehmende Menge an Daten macht das Auswerten und Kombinieren verschiedener Daten immer komplexer. Hier kommt künstliche Intelligenz ins Spiel. Viele Webtracking-Tools bieten die automatisierte Überprüfung der Daten an. Die selbstlernenden Algorithmen suchen zudem nach Anomalien und Auffälligkeiten und machen den Analysten darauf aufmerksam.

Einfacher Einstieg mit Ask Analytics Intelligence

Bisher können Nutzer, die nicht regelmäßig mit Webanalyse-Tools arbeiten nur oberflächliche Informationen generieren. Durch Ask Analytics Intelligence können diese Mitarbeiter mit konkreten Fragen zu aussagekräftigen Ergebnissen gelangen, ohne den ganzen Umfang der Tools zu kennen, da die Kombination und Auswertung der Daten durch die künstliche Intelligenz übernommen wird. 

Eine einfach Bedienung fördert das Interesse an der Datenanalyse und hält den Mitarbeiter dazu an, sich mit dem Tool auseinanderzusetzen. Dies stärkt das Bewusstsein für die Notwendigkeit der Analysen und führt Sie auf den Weg zum datengetriebenen Marketing.