28.02.2017

E-Mails sind nach wie vor ein wichtiger Kommunikationskanal und vor allem für die Neukundengewinnung ein wichtiges Instrument. Während Social Media in der Kundenkommunikation zwar mehr Aufmerksamkeit genießt, sind E-Mails verlässlicher. Vierzig mal erfolgreicher verläuft die Ansprache neuer Kunden per E-Mail im Vergleich zu Facebook, Instagram und Co. Auch die Reichweite ist deutlich höher. Während mit Social Media Posts nur zu einem geringen Teil sichergestellt werden kann, dass eine Botschaft auch beim richtigen Empfänger landet, so kommt eine E-Mail mit einer Sicherheit von fast 90 Prozent beim richtigen Kunden an.

Veränderungen im E-Mail-Marketing sind für Erfolg entscheidend

Wer Erfolg im E-Mail-Marketing haben will, kann sich jedoch nicht vollkommen auf seine Kunden verlassen. Unternehmen müssen ihre Newsletter regelmäßig optimieren und sie den Bedürfnissen der Empfänger anpassen. So spielt das Design eine ebenso wichtige Rolle wie die Inhalte eines Newsletters. Zu beachten ist dabei, dass bereits ein großer Teil der Leser E-Mails auf dem Smartphone öffnet. Die mobile Optimierung ist daher ein wichtiger Faktor.

Durch Hyper-Targeting Leser gezielt ansprechen

Personalisierung beim E-Mail-Marketing in bekanntermaßen ein Muss. Hyper-Targeting verspricht, den Leser und seine Bedürfnisse noch genauer kennenzulernen und ihn mittels E-Mail entsprechend anzusprechen. Je mehr Informationen über einen Empfänger gesammelt werden können, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer späteren Conversion.

E-Mail-Marketing neu erfinden

E-Mail-Marketing ist und bleibt auch in Zukunft ein wichtiger Kommunikationskanal. Um jedoch das Interesse der Leser halten zu können, müssen sich Marketer regelmäßig etwas Neues einfallen lassen, um mit dem Newsletter auch die Vorstellungen der Kunden zu treffen.

Auch Sie wollen Ihr E-Mail-Marketing neu erfinden? Dann kommen Sie gerne auf uns zu. Wir beraten Sie.