25.08.2015

YouTubes weltweite Brutto-Werbeeinnahmen werden dieses Jahr die 9,5 Milliarden Dollar-Marke erreichen. Mit einem Wachstum von 25 Prozent liefert Googles Plattform weiterhin starke finanzielle Ergebnisse, eine robuste Nutzerstatistik und setzt sich im zunehmenden Wettbewerb gegen etablierte Konkurrenten und Startups durch.

Laut einem neuen eMarkteter-Bericht wird YouTube von Marketern weiterhin als essenzielles Instrument für Markenvideos und Werbekampagnen gesehen. In Amerika wird die Plattform bis 2017 den größten Anteil an Werbeeinnahmen aufrecht erhalten. Abzüglich der Traffic- und Anschaffungskosten erreicht YouTube 2015 mit einem Wachstum von 40,6 Prozent globale Einnahmen von 4,28 Milliarden Dollar.

Vor allem YouTubes Support von Daten- und Analyse-Tracking befürworten Marketer und sehen das als Hauptargument zur Nutzung der Plattform. „Als Video-Plattform hat YouTube im Maßstab die besten Voraussetzungen zur Bereitstellung granularer Targeting-Möglichkeiten”, so Andrew Hanelly, Senior Vice President von Manifest.

Quelle: emarketer.com